Marinade für Nackenkoteletts - Hauptzutat schwarzer Tee

Legt man Fleisch, besonders Koteletts oder Hühnerstücke, für einen Tag in diese Marinade, dann werden sie wunderbar würzig und saftig.

Eine ungewöhnliche Marinade für Nackenkoteletts: Hauptzutat schwarzer Tee. Legt man Fleisch, besonders Koteletts oder Hühnerstücke, für einen Tag in diese Marinade, dann werden sie wunderbar würzig und saftig.

Hier kommt das Rezept:

1/2 L schwarzer Tee - zwei Beutel auf 1/2 L Wasser

2 EL Honig
1 EL Salz
3 Knoblauchzehen in Stückchen
1 große Zwiebel, in Ringe
2 Zitronen in Scheiben

Diese Menge reicht für 500 g Fleisch.

In ein Gefäß legen, mit der Marinade übergießen und mindestens 12 Stunden kaltstellen. Am nächsten Tag abtrocknen und braten, mit der durchgeseihten Marinade übergießen.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Mariande für Putenbrust zum Grillen
Nächstes Rezept
Exotische Marinade für's Hühnchen
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
19 Kommentare

Rezept online aufrufen