Nikolausverlosung für alle Koffein-Junkies
Nikolausverlosung für alle Koffein-Junkies
Gewinne ein Espresso Geschenkset

Marker-Flecken aus Kleidung entfernen

Hartnäckige Markerflecken in der Kleidung kann man mit Haarspray entfernen.

Marker-Flecke, kann man gut aus einem Kleidungsstück entfernen.

Manchmal kommt es vor, dass man sich mit einem Marker-Stift (z.B. Edding) auf Kleidungsstücke verirrt. Je nach Berufsgruppe hat man oft mit solchen Markerstiften zu tun - und bekritzelt sich auch ab und an damit. Diese oftmals schwarzen wasserfesten Stifte halten einer normalen Wäsche ziemlich unbeeindruckt stand.

Entfernen kann man diese Kleckse und Striche in Kleidungsstücken aber mit !

Folgendes Vorgehen hat sich (mehrfach) bewährt:  Möglichst rasch nach erkennen der Verschmutzung die Stelle im Kleidungsstück aus kurzer Entferneung (2-5 cm) mit einem normalen Haarspray einsprühen bis der Spray als Flüssigkeit die ganze Stelle der Verschmutzung benetzt. Hier nicht sparsam sein - ein tolles Hemd kostet schnell das hundertfache einer Dose Haarspray :).

Auch interessant:
Maschinenöl-Fleck entfernen mit Waschbenzin und Co.Maschinenöl-Fleck entfernen mit Waschbenzin und Co.
Fleck auf Kleidung mit Deoroller entfernenFleck auf Kleidung mit Deoroller entfernen

Diese Stelle nun etwas einwirken lassen - eine Minute reicht da schon aus - und leicht reibend den Fleck bearbeiten. Dann unter handwarmem Wasser auswaschen. Im Normalfall sieht man schon die enorme Wirkung des eigentlich als Kosmetikartikel bekannten Haarsprays. Verbeiben nach diesem Schritt noch deutliche Spuren wiederholen Sie diese Prozedur (das hatte ich erst einmal!). 

Zur empfohlenen Wäsche im normalen Waschprogramm der Maschine den Fleck nochmals triefend feucht mit Haarspray einsprühen und einfach in die Waschmaschine

Der Fleck ist weg! 

Versuchen Sie diesen Vorgang vertrauensbildenderweise an einem Stofflappen und nicht an ihrem Hochzeitshemd!
Ich hatte da schon einmal eine Wette gewonnen...

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Lack aus Kleidung entfernen
Nächster Tipp
Haarfarbe aus Kleidung entfernen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Permanent Marker von Whiteboard entfernen
5 6
Maschinenöl-Fleck entfernen mit Waschbenzin und Co.
Maschinenöl-Fleck entfernen mit Waschbenzin und Co.
22 5
Fleck auf Kleidung mit Deoroller entfernen
Fleck auf Kleidung mit Deoroller entfernen
13 4
Fleck(vor)behandlung mit Seifenresten im Wäschenetz
Fleck(vor)behandlung mit Seifenresten im Wäschenetz
3 7
18 Kommentare
kirschtomate
1
Der Tipp ist klasse! Habe schonmal ein Teil wegen einem verirrten Edding-Strich entsorgt :( Deinen Tipp habe ich gespeichert :) Das passiert mir bestimmt nicht wieder :) Danke danke danke!!!
4.6.13, 22:23 Uhr
Dabei seit 3.6.13
2
Das ist ja mal ein echt super Tipp!!! Danke-denn gerade diese Stifte sind echt hartnäckig....und wenn es wirklich klappt, echt klasse!
5.6.13, 13:01 Uhr
Dabei seit 27.1.10
3
Danke für diesen Tipp !
Klappt´s mit Haarspray auch bei Kugelschreiber-Flecken ? Wenn ja, dann sicher auch nur direkt, nachdem das Malheur passiert ist...?
5.6.13, 14:56 Uhr
Dabei seit 15.4.13
4
@horizon:Du kannst hier bei FM im Forum nachlesen,welche Flecken sich wie mit Haarspray entfernen lassen.Ältere Flecken auf Shirts(die also schon gewaschen wurden)bekam ich mit Haarspray leider nicht mehr raus.
5.6.13, 17:55 Uhr
Dabei seit 12.5.13
5
@horizon: Ja, es klappt tatsächlich auch bei Kugelschreiber-Flecken. Am besten natürlich bei frischen, aber auch bei eingetrockneten, falls das Wäschestück mit Fleck nicht schon zu oft unbehandelt gewaschen wurde. Das Geheimnis: Durch den Haarlack wird die Kugelschreiber-Tinte flüssig und das "Geschmiere" wird ausgewaschen.
5.6.13, 18:34 Uhr
Dabei seit 3.6.13
6
Das mit dem Haarspray klappt auch super , wenn man beim Haare färben Farbe auf die Kleidung bekommt . Sofort nach dem Missgeschick Haarspray drauf und dann waschen . ..es ist nicht schlimm, wenn man es erst ein paar Stunden später waschen kann .
5.6.13, 19:37 Uhr
Dabei seit 17.8.10
7
Mit dem Haarspraytrick habe ich auch schon oft die teuren Schiedsrichtertrikots meines Mannes gerettet! Ebenso Kritzeleien der Kinder auf Polstermöbeln und abwaschbaren Tapeten, es wirkt!!!
Danke für den Tipp!!
5.6.13, 20:34 Uhr
Dabei seit 4.11.12
8
Das muss ich versuchen,habe etwas Angst,daß es Farbe zieht.
6.6.13, 07:10 Uhr
Dabei seit 5.10.09
9
Super Tipp!!
Wollte schon das Hemd von meinem Mann entsorgen, aber jetzt wird erst mal probiert, ob der Fleck nicht fliehen will. ;-)
6.6.13, 08:53 Uhr
Dabei seit 11.11.12
10
Klasse Tip. !!!!!!
6.6.13, 09:29 Uhr
Dabei seit 10.5.13
11
Supertipp!! Hatte ihn gestern gelesen und prompt dringend benötigt, da ich einen dicken Kugelschreiberfahrer über meine hellblaue Couch gezogen habe. Kurz eingesprüht und alles weg !!!! Bin total begeistert !
L.G. mariethe
9.6.13, 10:51 Uhr
Dabei seit 5.7.09
Suche nicht nach Fehlern,suche nach Lösungen.
12
Toller Tip.
10.6.13, 00:42 Uhr
Dabei seit 2.12.11
13
Falls sich außer mir nach 4 Jahren hier noch einmal jemand herverirrt:
Ich benutze erfolgreich Brennspiritus (in Liter-Flaschen preiswert in der Drogerie - auch für viele andere Einsatzgebiete im HH hilfreich). Seit ich das weiß, klebe ich auf mein Gefriergut (meist in Glas oder Plastik) keine Kennzeichnungsetiketten mehr, sondern beschrifte direkt mit dem Edding auf dem Behältnis. Bis jetzt ging nach Gebrauch alles wunderbar wieder ab, quasi "mit einem Wisch war alles weg" ... ;))
11.6.17, 09:31 Uhr
Dabei seit 20.3.16
14
Ich hatte mal auf einer schwarzen Jeans auf den Taschen eine weiße Stickerei.
Och ,die kann ich ja mit einen schwarzen permanent Edding übermalen.
Leider ,nach ein paar Wäschen bei 40 Grad war die Stickerei wieder weiß .Den Edding bekommt man von Plastik auch mit den weißen Stein wieder ab und stinkt nicht so. 
11.6.17, 10:55 Uhr
Dabei seit 20.3.16
15
Bei älteren Flecken solle man es mit farblosen Fenstereiniger auf jeden Fall versuchen.
11.6.17, 10:57 Uhr
Dabei seit 24.7.20
16
Danke für den nützlichen Tipp! :-)))
Roten Edding auf weißem T-Shirtkragen nach mehrmaliger Anwendung mit Haarspray vollständig heraus bekommen, obwohl das Shirt schon gewaschen wurde.
Die Verkäuferin im Laden meinte, es wäre ein wasserlöslicher Stift gewesen - war aber nicht der Fall. Ich hatte schon befürchtet das neue Shirt zurück geben zu müssen, aber dank des Haarspraytricks kann ich es behalten. :-)))
24.7.20, 14:38 Uhr
Dabei seit 13.8.21
17
Bei sehr viel Edding auf einem Trikot, welches bereits gewaschen und behandelt wurde, funktioniert es leider nicht.
13.8.21, 12:04 Uhr
Dabei seit 10.2.18
exzessiv genußsüchtig
18
@Keram: da ist der Farbstoff ggf IN den Stoff zwischen die Fasern gekommen

tauche diesen Bereich mal in reichlich Spiritus ....richtig große Pfütze und lasse es (zugedeckt oder den Raum mit offenem Fenster!) darin mehrere Stunden liegen.

Dann fängt der Edding irgendwann an auszubluten, nun kannst du das Shirt in dem Spiritus gut rubbeln, um dies noch zu unterstützen.

Anschließend (am besten mit Geschirrspülmittel) und viel kaltem Wasser gut vorwaschen und kontrollieren ob alles raus ist. Sonst erst trocknen (...damit der Spiritus nicht verdünnt wird) lassen und nochmals mit dem Spiritusbad beginnend wiederholen.
14.8.21, 09:19 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen