Für Nutella-Junkies: Nutella statt Kakao für den Marmorkuchen nehmen.

Marmorkuchen für Nutella-Junkies

22×
Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Statt Kakao kann man für Marmorkuchen zwei bis drei Esslöffel Nutella nehmen. Der Kuchen schmeckt dann saftig und noch schokoladiger. Für Nutella-Junkies - falls sie noch was übrig gelassen haben (eher unwahrscheinlich?)

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

6 Kommentare


1
#1 Schlemmerdilemmer
21.7.10, 22:49
hört sich lecker an! Werd ich mal probieren!
2
#2 mausibausi
3.8.10, 20:35
backe Marmorkuchen seit Jahren mit Nutella. Ist bei allen Anlässen am schnellsten aufgegessen!
5
#3
3.4.12, 11:08
Kann mir vorstellen, dass da so Nugatcremen, die nicht so gut "runtergehen" auch dazu verwertetet werden könnten.
#4
21.7.16, 16:26
Das kann ich mir auch vorstellen.😄
2
#5
3.8.16, 12:05
Nein, warum einen Marmorkuchen ausgerechnet mit Nutella?? 
Das ist völlig unnötig und mit Schokolade (ohne Palmöl und zuviel Zucker)
schmeckt das nochmal so gut! 😠
#6
8.4.18, 19:29
Ich persönlich bin ebenfalls kein Nutella-Fan, eben wegen dem erwähnten Palmöl, habe aber Nutella immer vorrätig, weil für meinen Göttergatten und die Mehrzahl der Kinder ein Frühstück bzw. ein Pfannkuchen ohne Nutella einfach kein Frühstück/Pfannkuchen ist - und andere Marken nicht akzeptiert werden. Nachdem mein Göga nun zufälligerweise diesen Tipp gelesen hat (das Wort "Nutella" zieht ihn magisch an und mein Labbie stand kurz offen, als ich draußen war), muss ich jetzt dieses Rezept in die Tat umsetzen. Dass das mit Sicherheit lecker schmeckt, ist wohl eine Tatsache! 😉
Dass er nebenbei die anderen Nutella-Tipps (s. o.) ebenfalls gelesen hat, brauche ich wohl nicht zu erwähnen und dass ich die anderen Back-Tipps ebenfalls umsetzen soll, auch nicht. *seufz*

Tipp kommentieren

Emojis einfügen