Maronen aus dem Airfryer

Eine schöne Idee: Maronen im Airfryer (Heißluftfritteuse) zubereiten: Es geht schnell und einfach, etwas abgekühlt lassen sich die Maronen leicht pellen.

Für die Zubereitung von Maronen im Airfryer (Heißluftfritteuse) bei den Maronen die Spitze abschneiden, dann auf beiden Seiten mit einem scharfen Messer kreuzweise einritzen. Ungefähr 2 Stunden in kaltem Wasser einweichen, dann gut abtropfen lassen und in den Airfryer-Korb geben.

Das Gerät auf 200 Grad einstellen und die Maronen in 7 oder 8 Minuten garen, bis die Einschnitte richtig aufgeplatzt sind. Etwas abgekühlt, aber so heiß wie möglich pellen und dann genießen. Bei mir ging die braune Haut bei fast allen Maronen sofort mit ab!

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Kalorienarme und gesunde selbst gemachte Käsechips
Nächster Tipp
So schmeckt der Hamburger
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Leckerer Maronen-Chai-Latte
Leckerer Maronen-Chai-Latte
4 11
Maronensuppe mit Speck und Zimt
13 2
Winterliche Kastaniensuppe
8 16
3 Kommentare

Tipp online aufrufen