Backen im Airfryer: Mit Keksresten einen wunderbaren süßen Auflauf zaubern - dazu Vanillesoße - ein Gedicht.

Plätzchen-Resteauflauf aus dem Airfryer

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Reste von Plätzchen kann man als süßen Auflauf wunderbar im Airfryer verwerten. Dazu Vanillesoße, lecker!

Zutaten für 2 Personen

  • 1 Ei
  • 1 kleine Dose Kokosmilch
  • wer mag, getrocknete Cranberrys und gehackte oder gestiftelte Mandeln
  • ca. 150 bis 200 g Plätzchen nach Wahl und Vorrat (ich habe dafür Pfeffernüsse, Marzipankekse, Schoko-Mandelkekse genommen)                           

Zubereitung

Die Plätzchen werden ein wenig kleingebröckelt, aber nicht zu sehr verkrümeln. Dann in einer Schüssel die Kokosmilch mit den Cranberrys, Mandeln und dem Ei gut vermengen, die Plätzchenstückchen dazugeben und kurz unterheben. 

Wer es schön weich mag, wartet dann 1 Stunde, ansonsten lässt man es eine Viertelstunde weichen. In die des Airfryers geben, bei 150 Grad ca. 20 Minuten backen. Mit Vanillesoße servieren.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

8 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter