Marroko Traum

Es werden gebraucht:
Eine hohe , 5-6 Eier, 5-6 Tomaten, 7 große Zwiebeln, Salz, Pfeffer und Paprikapulver
weiterhin 500 ml. Öl. Ein frisches Weißbrot.

Zubereitung:
Auf Scheiben geschnittene Zwiebel im heißen Öl glasig werden lassen. Tomaten werden gepellt und in Würfel geschnitten zugegeben. Mit den Gewürzen wird je nach Geschmack abgestimmt.
Ich esse es gerne etwas schärfer, also Paprikaanteil erhöhen. Das ganze etwa 20 Minuten bei guter Hitze ziehen lassen, umrühren nicht vergessen.
Dann kommen noch die Eier hinzu, die vorher in einer Schüssel verquirllt werden. Langsam werden sie unter ständigem Rühren hinzugegeben, so dass sie stocken.

Weißbrot sollte schon fertig in Scheiben auf dem Tisch liegen, so heiß wie verträglich essen.

Normalerweiße wird das in Marroko aus der Pfanne gegesen. Ohne Gabel mit den Fingern.
Mit dem Brot wird eingetaucht und eine kleine Portion auf eine Ecke balanciert, die dann im Mund verschwindet.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Käsefondue mit Kirschwasser und Weißwein
Nächstes Rezept
Selbstgemachte Burger mit Bacon Jam und Süßkartoffel-Pommes
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Ich habe einen Traum (zum Schmunzeln)
12 17
Klarträumen lernen: Eine Einführung in luzides Träumen
Klarträumen lernen: Eine Einführung in luzides Träumen
12 33
Traumfänger
Traumfänger
15 0
Heimarbeitsmöglichkeiten
Heimarbeitsmöglichkeiten
85 53
Rum-Kokos-Traum (ohne Backen)
5 2
Warum fangen Katzen Mäuse?
Warum fangen Katzen Mäuse?
14 12
12 Kommentare

Rezept online aufrufen