Ein leckeres und gesundes Frühstück: Mit diesem veganen Porridge startest du perfekt in den Tag.

Porridge mit geriebenem Apfel & Zimt: Das leckerste vegane Frühstück!

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Gesamt

Heute möchte ich euch mein Lieblingsfrühstück vorstellen: Porridge mit geriebem Apfel, Zimt und verschiedenen Toppings. Das Frühstück ist schnell zubereitet, super gesund, vegan und mega lecker! Hier das einfache Rezept:

Zutaten für eine Portion

  • 40 g feine Haferflocken
  • 200 ml Mandelmilch (oder jede andere Milch)
  • 1/2 Apfel
  • 1 TL Zimt
  • Etwas Agavendicksaft zum Süßen
  • Toppings nach Wahl

Zubereitung

Der Apfel wird geschält und mit einer Küchenreibe fein gerieben. Die Milch wird in einem kleinen Kochtopf zum Kochen gebracht. Im Anschluss werden die Haferflocken sowie der geriebene Apfel hinzugegeben. Unter stetigen Rühren bei mittlerer Hitze braucht der Brei ca. 5 Minuten, bis er die perfekte Konsistenz erreicht hat. Nun werden noch der Zimt sowie der Agavendicksaft oder optional ein anderes Mittel zum Süßen hinzugefügt.

Selbstverständlich könnt ihr den leckeren Porridge jetzt schon so genießen - ich liebe es allerdings, ihn noch schön anzurichten und mit einigen Toppings zu verzieren. Hierfür nehme ich gerne ein paar Bananenscheiben und Beeren. Zudem habe ich noch etwas Erdnussmus, Haselnusskerne und Zartbitterschokoladenblättchen drüber gegeben.

Nun könnt ihr energiegeladen in den Tag starten! Viel Spaß beim Ausprobieren :-)

PS: Wer die Kokosnussschalen genauso wunderschön findet wie ich, findet sie unter diesem Link:

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

30 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter