Kalorienarmer Apfel-Nuss Porridge

Der kalorienarme Apfel-Nuss-Porridge ist etwas für den Körper und die Seele. Wer mag, kann ihn mit Schokodrops und Zimt bestreuen.
2

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

An einem kalten regnerischen Tag wickelt man sich gerne in eine flauschige Decke ein und isst etwas Süßes. Um sich selbst an solchen Tagen etwas Gutes zu tun, kann man sich die folgende #feelgood Porridge-Portion mit Äpfeln und Nüssen zubereiten. Wer mag, wählt gerne die deftigere Variante - die "light" Variante steht dieser aber um nichts nach ;-)

Was du für eine richtig ordentliche und warme Portion "gute Laune" Porridge brauchst:

Zutaten

  • 250 ml Magermilch (oder Vollmilch)
  • 60 g Haferflocken
  • 2 mittlere Äpfel
  • Honig/Stevia (oder Zucker)
  • eine Handvoll Nüsse
  • etwas Schoko
  • Zimt

Zubereitung

  1. Einen Apfel klein schneiden und gemeinsam mit Milch und Haferflocken in einem mittleren bei mittlerer Stufe zum Kochen bringen
  2. Einen Schuss Honig oder Stevia hinzugeben - gerne kann auch ganz normaler Zucker verwendet werden.
  3. 2-3 Minuten aufkochen lassen und dann bei passender Konsistenz gleich vom Herd nehmen und in eine große Schüssel geben.
  4. Die Nüsse klein hacken und den Apfel in Scheiben schneiden. Beides als Topping auf den warmen Porridge legen.
  5. Etwas Schokolade, z. B Schokodrops oder Schokoröllchen und Zimt darüber streuen.

Fertig ist die warme Porridge Bowl zum Wohlfühlen. So einfach geht das!

Guten Appetit!

Voriger TippN├Ąchster Tipp
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

3 Kommentare

Kostenloser Newsletter