Mauerfugen flott ausfüllen

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ausgewaschene Fugen im Gemäuer sind mit der Spachtel kaum ausreichend zu beseitigen. Einfacher geht es mit einem Spritzbeutel, genau wie bei Mutti beim Kuchen verzieren! Schneide bei einer Plastiktüte eine Ecke ab und fülle ihn mit Mörtel. Damit lässt sich klasse und schnell eine ganze Mauer ausbessern. Für besseren Haft den Untergrund leicht anfeuchten.

Von
Eingestellt am
Themen: Fugen

5 Kommentare


#1 nixundnul
16.4.07, 22:17
Gute Idee.
Ich nehme dazu eine leere Silikon-Kartusche. Mit Druckluft reinblasen, so geht der Kolben gut heraus, Fliesenkleber mitteldünn mischen, je nach Anwendung auch langsamen Gips, und das dann mittels normaler Kartuschenpresse in die Löcher einpressen. (Dübel, die nicht halten, oder andere Über-Kopf-Ecken). Mit Beton-Mischung geht es nicht, da wird das Wasser rausgepresst und es bleibt ein Pfropfen in der Kartusche.
#2 Timo
12.7.08, 20:17
So einen Quatschtipp habe ich noch nicht gelesen...Mauerfugen mit Spritzbeutel ausfugen...wieso nicht gescheit mit Fugeisen, kostet nichts und ist kinderleicht...
#3 dittmar1
16.8.09, 00:24
Mauerfuge mit einem breiten Meissel sauber machen. Alle losen Teile auskratzen. Dann mit einer Bürste sauber machen. Mörtel 1 zu 3 (Zement,Sand) mischen. Wichtig ist das der Mörtel nur erdfeucht ist. Dann auf eine flache Unterlage machen (Blech) und mit Fugeisen in die Fuge drücken. Dann mit einer Bürste darüber wischen, fertig
#4 thdude
5.10.10, 22:26
@dittmar1: Sag mal.. gibt es einen Unterschied zwischen der "Fugenmörtelmischung" aus dem Baumarkt und dem selbstgemischten 1:3 Mörtel?
Kann ich anstatt Sand auch den alten,abgeplatzen Putz von meiner Mauer nehmen, davon hab ich viel mehr als Sand.. oder besser nicht?
Und sollte ich die Fugen vor dem Mörtel-hineinschmieren befeuchten?
#5 Boromir
14.8.14, 10:36
Alles Blödsinn, Mörtelfugen mit 10 mm und einer Fugenlänge von ca. 1200 m lassen sich nur mit der Spritztüte schnell und wirtschaftlich verlegen. Das Abwischen mit dem Handfeger und einem nassen Lappen kann man vergessen, wenn der Verblender cremeweiß ist. Denn der Mörtel verfärbt den Verblender nachhaltig und für immer!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen