Familienrezept einer württembergischen Familie: Maultaschen mit Brät, Hackfleisch, Schinkenwurst, Petersilie und Spinat zubereitet.
5

Maultaschen selbst gemacht

Voriger Tipp Nächster Tipp
22×
Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Maultaschen - Familienrezept einer württembergischen Familie.

Zutaten

Fülle:

Die Fülle reicht für 1.500 g Nudelteig (ca. 5 Rollen).

Das Brät bekommt man beim lokalen Metzger und den Nudelteig kann man beim Bäcker bestellen.

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Petersilie klein schneiden und andämpfen.
  2. Spinat auftauen, in der entstehenden Flüssigkeit die Brötchen einweichen.
  3. Alle Zutaten gut vermischen.
  4. Fülle ca. 5 mm dick auf den ausgerollten Nudelteig streichen.
  5. Anschließend die Fülle etwa daumenbreit an drei Rändern des Nudelteigs wieder wegstreichen - die verbleibende Feuchtigkeit hilft beim Verkleben der Maultaschen.
  6. Zweimaliges Zusammenfalten des Teiges samt Fülle (auf eine Breite von etwa 5 cm). An den Füll-freien Rändern verklebt der Teig miteinander und hält die Maultaschen zusammen.
  7. Schließlich können die Maultaschen in Endform geschnitten werden (auf ca. 6 cm).
  8. Rohe Maultaschen in gesalzenes kochendes Wasser geben und 10 Minuten leicht köcheln lassen.
  9. Herausnehmen, gleich essen oder abkühlen lassen und einfrieren.

Guten Appetit!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

4 Kommentare

1
#1
21.4.20, 14:36
Das Rezept ist sehr gut und echt schwäbisch. Genauso bereite ich die Maultaschen zu. Deine sehen ja perfekt aus. Ich esse schon lange kein Fleisch mehr aber meine Familie bekommt diese trotzdem. Mit Kartoffelsalat, gerne auch mit Gurkenscheiben, sind sie bei Familienfesten der Hit. Und das auch nach Gründonnerstag. Eigentlich das ganze Jahr über. Danke fürs Einstellen.
#2
21.4.20, 14:42
Hmm, Maultaschen einfach nur LECKER 😍
#3
21.4.20, 20:49
@Mousie: So ähnliche Taschen haben wir früher auch gemacht. Als Füllung haben wir geröstete Zwiebeln samt dem Fett hergenommen und, damit sie dicker werden auf die Zwiebeln noch Griess gestreut. Nachdem der Teig dann zusammengerollt war, haben sie wir nicht mit dem Messer geschnitten sondern mit einem Holzlöffelstiel oder Messerrücken durchgetrennt, so dass die Ränder  automatisch verklebt waren. Diese (bei uns heissen sie ) Strudel, haben wir dann in die Rindfleischsuppe als Einlage eingekocht.
Deine Maultaschen werde ich allerdings nun auch ausprobieren. Denn einmal habe ich, aus Zeitmangel fertige gekauft, aber die haben uns nicht geschmeckt.
Vielen Dank.👍
1
#4
9.5.20, 20:44
Obwohl ich Maultaschen an sich nicht so gerne mag, schmecken diese hervorragend. Vielen Dank für das tolle Rezept.

Rezept kommentieren

Emojis einfügen

Ähnliche Tipps

Maultaschen selber machen - Nach dem Rezept von meiner Mutti

Maultaschen selber machen - Nach dem Rezept von meiner …

27 60
Das Märchen vom hohen Eisengehalt im "gesunden" Spinat

Das Märchen vom hohen Eisengehalt im "gesunden" Spinat

15 17
Rote-Bete-Maultaschen oder Nudeln

Rote-Bete-Maultaschen oder Nudeln

10 10

Schwäbische Maultaschen Elsässer Art

18 3
Maultaschen-Gratin

Maultaschen-Gratin

10 3
Nudelteig selbst herstellen für Maultaschen

Nudelteig selbst herstellen für Maultaschen

19 7
Salatteller mit Maultaschen und Hähnchenbrustfilet

Salatteller mit Maultaschen und Hähnchenbrustfilet

14 37
Maultaschen-Lasagne

Maultaschen-Lasagne

22 5

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti