Mediterrane Ofenkartoffeln mit Rosmarin & Knoblauch

Wieder was aus Italien: Ein Rezept für mediterrane Backofenkartöffelchen mit Rosmarin und Knoblauch.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Eine Leckerei aus Italien: mediterrane Ofenkartoffeln mit Rosmarin und Knoblauch.

Zutaten

  • ca. 750 g möglichst kleine Kartoffeln
  • Knoblauchzehen nach Bedarf und Geschmack
  • frischer Rosmarin
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Zunächst gebe ich die Kartoffeln so, wie sie sind (ungeschält) für ca. 5 - 7 Minuten in kochendes Salzwasser. Dann schütte ich sie ab und lasse sie ein wenig abkühlen. In der Zwischenzeit schäle ich den Knoblauch und schneide die einzelnen Zehen in kleine Stücke und gebe sie in eine große Schüssel.
  2. Das getan, wird der Rosmarin in kleinere "Sträucher" gezupft und ebenfalls in die Schüssel zum Knoblauch gegeben. Nun kommen ca. 5 EL Olivenöl hinzu, evtl. später mehr und natürlich Salz und Pfeffer.
  3. Die Kartoffeln sollten jetzt abgekühlt sein und werden von der Schale befreit. Sind die Kartoffeln klein genug, lasse ich sie so, ansonsten halbiere ich sie und gebe sie auch in die Schüssel zu den anderen Zutaten und vermische alles gut.
  4. Nun lege ich die Kartoffeln mit der "Marinade" in eine oder auch auf ein Stück Backpapier, mit so einer Silberfolie, die man auch zum Grillen nutzen kann und gebe sie bei 175 °C Umluft für ca. 45 Minuten in den Backofen, schaue aber immer mal wieder nach und drehe sie ggf. mit einem Löffel etwas um, sodass beide Seiten der Kartoffel möglichst goldbraun sind. Um zu testen, ob die Kartoffeln auch innen gar sind, steche ich mit dem Messer oder einer Rouladennadel hinein.
  5. Lässt man die Kartoffeln in der Marinade sogar eine halbe Stunde ziehen, wird der Geschmack noch intensiver. Am liebsten mögen wir dazu Rindfleisch und Salat. Die Kartoffeln brauchen selbst keine Soße, sondern haben Geschmack durch die Rosmarin-Öl-Knoblauch-Marinade.
Voriges Rezept
Kartoffelauflauf mit Bratwurst und Porree
Nächstes Rezept
Tortellini Auflauf mit Erbsen
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!
Jetzt bewerten
3,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
4 Kommentare

Rezept online aufrufen
Kostenloser Newsletter