Melodka - Vodka aus der Wassermelone

Melodka - Vodka aus der Wassermelone
3

Also falls ihr eine Party machen wollt, egal ob es kalt oder warm draußen bzw. drinnen ist, dieses Rezept erfrischt oder wärmt euch...

Melodka:

Zutaten

  • 1 Wassermelone (Größe ist egal)
  • 1 Fl. Wodka
  • 1 Trichter

Zubereitung

Einige Tage vor der Party (je eher desto besser) den Trichter in die Wassermelone reinstopfen, anschließend Tag für Tag etwas Wodka hineinfüllen (bis die Flasche dann mal leer ist). Die Wassermelone muss dabei ständig gekühlt werden. Und am Tag der Party habt ihr eure Melodka.

Durch den Trichter nimmt die Wassermelone den Wodka auf und speichert ihn im Fruchtfleisch.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Wodka zum Essen
Nächstes Rezept
Rote Beete Wein
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Vergib ein bis fünf Sterne:

3,6 von 5 Sternen,
26 Kommentare

Habe ich in Polen vor paar Jahren kennengelernt. Ist echt superlecker.
Fast so toll wie Melonenbowle mit ganzen Früchten
Das wer ich sofor an meiner b-dayfeier ausprobieren

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!