Mikrofasertuch & Kalk

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Eklige Kalkränder in der Dusche lassen sich bequem mit einem Mikrofasertuch saubermachen. Man muss gar nicht viel scheuern, das Tuch mit Wasser nass machen und über die Kalkschicht gehen. Sehr vieles geht schonend ohne zu kratzen ab, man sieht die Ergebnisse sofort und es gibt keine Bimssteinreste, die man auch noch wegputzen muss!

Von
Eingestellt am


8 Kommentare


#1 NanEnia
25.8.06, 17:14
Man kann aber auch Klarspüler nehmen.
Da ist der Lappen egal.
1
#2 bierle
26.8.06, 12:39
Mikrofasertuch ist aber viel umweltfreundlicher als die Klarspüler chemiebrühe. Und mittlerweil ekosten die auch nicht so viel mehr wie ein normales tuch. bekomme damit auch z.B. ruckzuck nur mit lappen und wasser fettfingerpatscher von meiner lackfront in der küche weg, die ich sonst nicht mit normalem lappen und seifenlauge & glasreiniger wegbekomme
#3 HSommerwind
26.8.06, 15:12
Ne, habe ich schon versucht. Kalk oder Fingerabdrücke. Egal. Mikrofaser reicht bei mir leider nicht. :(
#4 Lawinchen
26.8.06, 19:45
Gegen Kalk muss ich auch immer Badreiniger einsetzen, da helfen die Tücher bei mir auch nicht alleine.
1
#5 wuschel
28.8.06, 09:27
Der Tipp ist super, klappt immer, wenn man nicht nur alle paar Monate sauber macht.
1
#6 mini-mutti
28.8.06, 18:02
Wir machen seit es diese Tücher gibt nach dem Abziehen mit Fenstergummi den Rest mit Microfasertüchern trocken. Bodentücher von Tchibo am schönsten, weil so schön groß! Nie mhr Großputz nötig!!
#7 Nexthaekchen
5.10.07, 22:52
Bei mir klappte es mit Glaskeramikfeld Reiniger, Küchentüchern und ein paar Topfschwämme.
Das ging toll, solange die harte Schwammseite noch hart war. Also nicht den Pfennigfuchser raushängen lassen und am Schwämmchen sparen.
#8 Marilse
23.11.09, 12:45
@bierle:
ich putze alles, auch die Fenster nur mit Mikrofaser-Tücher und nehme dazu kein Putzmittel. Damit wird alles streifenfrei sauber und die Dinger fusseln nicht. Auf den Mikrofasertüchern sind 5 Jahre Garantie, aber die halten noch länger. Auf Dauer ist damit das Putzen leichter und billiger.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen