Milchnudelsuppe als Nachtisch oder auch als Hauptmahlzeit

Egal, ob als Nachspeise oder Hauptmahlzeit, diese Milchsuppe schmeckt lecker und weckt bei manch einem Kindheitserinnerungen.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Hier ein leckerer Nachtisch oder aber auch eine Hauptmahlzeit! Milchnudelsuppe.

Zutaten

  • Nudeln
  • Milch
  • Zucker
  • etwas Vanillepuddingpulver

Zubereitung

  1. Man koche Nudeln (ganz normal in Wasser). Wenn sie fertig sind, schüttet man sie ab und lässt warmes Wasser drüber laufen, damit die Stärke abgeht und die Nudeln nicht so kleben!
  2. Dann schüttet man Milch hinein, sodass die Nudeln leicht bedeckt sind, aber Vorsicht, dass die Milch nicht anbrennt, dann war alles umsonst.
  3. Jetzt etwas Zucker dazu! Jeder hat einen anderen Geschmack, daher muss man selbst probieren, ob genug Zucker drinnen ist, und dann etwas Vanillepuddingpulver hinzu, gerade soviel, dass es nicht zu dick wird, aber auch nicht zu dünn bleibt.

Die Milchnudelsuppe ist fertig!

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Spaghetti a la Mutti
Nächstes Rezept
Nudeln mit Thunfisch-Möhren-Sauce (am besten scharf)
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

2,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
17 Kommentare

Rezept online aufrufen