Milchschaum herstellen

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Vor kurzem kaufte ich mir eine Sprühdose Milchschaum. Danach bin ich auf die Idee gekommen, den mittels eines Sahnesyphons selbst herzustellen.

Einfach knapp 1/2 Liter 3,5%ige Milch in den Behälter gießen und mit der Patrone aufschäumen (Anwendung lt. Hersteller). Ich trinke jeden Tag 1-2 Cappuccino und habe dann 1-1 1/2 Wochen herlichen Milchschaum.

Allerdings muss der Syphon im Kühlschrank aufbewahrt werden. Latte Macchiato stelle ich so her: Espresso kochen, Milch erhitzen. Zuerst die Milch zu ca. 3/4 in ein hohes Glas schütten und den Espresso vorsichtig am Glasrand hinzugeben. Die Milch teilt sich, so dass der Latte so aussieht, wie im Restaurant. Zum Schluss gebe ich den Milchschaum drauf.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1 Hilly
18.11.07, 03:19
Wenn das wirklich funktioniert, dann ist das janeine Super-Idee! Wird demnächst ausprobiert und berichtet. Danke für den Tipp!
#2
6.6.10, 17:48
Das ist ja eine super Idee.....muß ich gleich ausprobieren
#3 Anne
30.7.10, 19:01
Hey coole Idee :) find die Patronen zwar immer etwas kostspielig,aber mit der Variante kommt man doch weeeeesentlich besser weg,als mit diesen völlig überteuerten Milchschaumsprühdosen :O ...vorallem kann man damit ja jetzt grade im Sommer auch kalten Milchschaum machen...hmmm...Frozen Latte Macchiato B-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen