Besseren Milchschaum mit Eiweißpulver

Wenn man die Milch mit etwas Eiweißpulver aufschlägt, erhält man einen festeren Milchschaum.

Ich trinke gerne mal einen Latte Macchiato und achte als Sportler auf eine erhöhte Eiweißzufuhr, weshalb ich oft auch Eiweißpulver daheim habe.

Letztens wollte ich mir nach einem morgendlichen Lauf auch einen leckeren Kaffee mit viel Milchschaum machen und habe mir beim Aufschäumen noch ein wenig von dem in die Milch gegeben.

Dabei ist mir aufgefallen, dass viel mehr Schaum dabei herauskommt. Ist auch total logisch, weil Milchschaum dadurch entsteht dass die Proteine beim Entstehen von Milchschaum eine besondere Struktur bilden, die die Luft umschließt. Je höher der Eiweißgehalt in eurer Milch, desto mehr Milchschaum also auch! 

Achja, was ihr außerdem beachten solltet: Gebt beim Aufschäumen keinen Zucker dazu, der macht alles kaputt und es kann sich fast kein Milchschaum mehr bilden. Wer seinen Kaffee mit Zucker mag, gibt diesen lieber hinterher dazu, oder benutzt Süßstoff. Und vergesst diese Handaufschäumer. Im Mixer bekommt man super Milchschaum!

Voriger Tipp
Erfrischender Kefir Drink
Nächster Tipp
Kefir selbst machen
Tipp erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 157.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter und gewinne mit etwas Glück eine SMEG Küchenmaschine!
Jetzt bewerten
4,1 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
5 Kommentare
Frau-Lich
1
Deinen zweiten Absatz kann ich so gar nicht bestätigen.
Meine mit Vanillezucker und etwas Zimt verrührte Milch läßt sich immer wunderbar fest und haltbar aufschäumen, ich benutze den Aufschäumer meiner Maschine. mit etwas Kakaopulver drauf schmeckt mein Cappuccino so einfach genial und der Schaum ist auch ein bißchen süß.
Und bei den Handaufschäumern gibt es halt Qualitäts- (und Preis-)unterschiede. Die besseren können's durchaus!
26.1.12, 16:12
2
Es kann auch durchaus an der Milch liegen. Die Milch der Eigenmarke (normal und Bio) eines etwas hochpreisigeren Supermarkts lässt sich absolut nicht aufschäumen. Andere Milchmarken dafür hervorragend.
28.1.12, 19:32
3
Tochter wollte unbedingt einen Handaufschäumer und bekam zu Ostern ein sehr sehr billiges batteriebetriebene Teil (1,95 Euro) aus dem schwedischen Möbelhaus. Kaba aufschäumen funktioniert nicht, die Milch pur geht aber hervorragend. Das Ding geht echt ab. Ich war sehr skeptisch, als ich es gekauft hatte, wollte aber damit einfach nur meinen guten Willen zeigen und ich bin mehr als angenehm überrascht für 1,95 Euro.
30.4.14, 11:30
4
Mein Milchschaum gelingt immer - auch ohne zusätzliches Eiweiß-Pulver und trotz Handaufschäumer (mein Aerolatte ist schon aus Anfang der 90er und läuft und läuft und läuft ...). Und zwar mache ich den SO:

Die benötigte Menge Milch (1,5%ige geht am besten) in einen Krug mit etwa dem doppelten Fassungsvermögen geben, in der Mikro kurz auf handwarm erhitzen (NICHT aufkochen!!!), dann mit dem kleinen Elektroquirl kurz aufschäumen. Und zwar nicht zu fest. Den halbfesten Schaum kurz im Krug umschwenken (das stabilisiert) und auf den Kaffee gießen.

Einen Moment warten, damit sich die Ingredenzien "sortieren" können und dann steht da vor Euch der perfekte Drei-Schichten-Milchkaffee: Unten flüssige Milch, mittig der Kaffee und oben der Milchschaum.

Wenn ich das Prachtstück gebührend betrachtet hab', nehme ich 'nen langstieligen Löffel und ... rühre um ...;-))
30.4.14, 13:38
5
Dein Tipp hört sich gut an. Aber was ist "ein wenig", Ein gehäufter EL pro 100 ml Milch?
16.10.20, 18:38
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen
Kostenloser Newsletter