Apfelkuchen mit Kastanienmehl und Eiweißpulver

Apfelkuchen mit Kastanienmehl und Eiweißpulver
Fertig in 

Auf einer Veranstaltung habe ich ein Stück Eiweißkuchen probiert und gleich das Pulver gekauft. Es gibt schon Eiweißbrot, warum nicht auch Eiweiß im Kuchen!

Im Supermarkt gab es das teure Kastanienmehl billiger. Habe ich gleich gekauft. Kann man auch fürs Backen benutzen und Kastanien sollen gut fürs Gehirn sein. Als Zuckerersatz habe ich Xucker genommen. Ein Stück von diesem Eiweiß-Apfelkuchen hat nur 160 Kalorien.

Video-Empfehlung:

Zutaten

  • 3 große Apfel
  • 1 TL Bourbon-Vanille
  • Saft einer Zitrone
  • 200 g feines Weißmehl
  • 50 g Kastanienmehl
  • 10 g (2 EL) Eiweißpulver
  • 2 TL Backpulver
  • 200 g Hafermilch
  • 3 Eier
  • 50 g (3 EL) Xucker (Xylit)
  • Fett und Paniermehl für die Springform
  • etwas Eiweißpulver (oder Puderzucker) zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Äpfel schälen, vierteln, Kerne raus, in kleine Stücke schneiden.
  2. Zitronensaft dazu, gut vermengen, Bourbon-Vanille dazu. Schüssel zudecken.
  3. Weißmehl, Kastanienmehl, Backpulver, Eiweißpulver in Rührschüssel vermengen.
  4. Hafermilch dazu und alles verkneten.
  5. Eier in einer anderen Schüssel aufschlagen und verrühren.
  6. Xucker dazu und weiter gut verrühren.
  7. Eier-Mix in die Mehl-Mischung geben und mit Rührgerät alles verrühren.
  8. Die Äpfel in den Teig geben und vorsichtig unterrühren.
  9. Die Springform einfetten und Paniermehl übers Fett streuen.
  10. Teig in die Springform schütten und gleichmäßig verteilen.
  11. Im Backofen 50 Minuten bei 160 Grad backen. 10 Minuten im Ofen stehen lassen. Dann abkühlen lassen und mit Eiweißpulver (oder Puderzucker) bestreuen.

Mein Tipp: Bourbon-Vanille nehmen. Sie ist teurer als Vanille-Zucker. Aber sie gibt einen tollen Geschmack!

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Leckerer Apfel-Kirsch-Kuchen
Nächstes Rezept
Apfelkuchen ohne Zuckerzusatz
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Vergib ein bis fünf Sterne:

5 von 5 Sternen,
25 Kommentare

In welchem Supermarkt bekomme ich das Kastanienmehl?
Wo bekomme ich das Eiweißpulver her?
Statt Xucker werde ich normalen Zucker verwenden.
Ich würde dann statt 50g Xucker vielleicht 70- 100g Zucker nehmen.
Ich hasse Zuckerersatzstoffe.
@Orgafrau: Ich habe das Kastanienmehl bei Edeka gefunden. Das Eiweißpulver : "Proteinpulver allin pure" gibt es bei allin-trinknahrung.com, (Shop / ALLIN PURE Produkte). Beim normalen Zucker kannst du wenig nehmen und süße Apfel wählen,
Ich benutze oft andere Mehle als die aus Getreide und Kastaniemehl passt gut zu Backwaren. Mal sehn ob unser Edeka das hat. Danke für das Rezept.

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!