Schlecht riechendes Lederarmband  mit einem in Apfelessig betränkten Tuch abreiben. Mit einem feuchten Tuch nachwischen, gut trocknen lassen und zur Vorbeugung gegen neue Gerüche etwas einfetten.

Mit Apfelessig Gerüche an Lederarmbändern entfernen

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ihr kennt das bestimmt auch, dass speziell im Sommer euer Lederarmband (z.B. von der Armbanduhr) anfängt zu stinken, weil man vermehrt schwitzt und keine Luft unter zwischen Haut und Band kommt.

Habe jetzt einiges probiert und es wollte alles nicht so Recht helfen. Doch dann hatte ich eine schlaue Idee: wenn Kleidung stinkt, tut man ja Apfelessig beim Waschen hinzu, um den Geruch zu neutralisieren. Nun, das hilft auch bei Armbändern. Nur sollte vorher das Armband einmal mit etwas Spüli und danach mit einem feuchten Tuch vorgereinigt werden um alle Rückstände zu entfernen.

Dann das Armband mit einem in Apfelessig betränkten Tuch abreiben. Mit einem feuchten Tuch nachwischen, gut trocknen lassen(!!!) und zur Vorbeugung gegen neue Gerüche etwas einfetten.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1 chrissi
8.7.08, 13:58
ich hoffe, das armband hast du zuvor von der uhr getrennt? ;)
und ich glaub man muss auch gut aufpassen, dass man nach dieser behandlung kein fleckiges leder hat.
#2
2.9.09, 16:44
Hallo Feunde,
ich habe einen Polstersessel der mit Kunstleder beogen ist. Er stand über Jahre in einer Wohnung u nd hat undefinierbare Gerüche aus dieser Wohnung angenommen, die sich jetzt an seinem neuen Standort (neue Wohnung) auf die Umgebenung übertragen.
Kann ich diesen kunststofflederbezogenen Sessel auch mit apfelessig betränkten Tuch abwischen um die Gerüche zu entfernen oder hat jemand eine bessere Idee
#3
2.9.09, 18:21
Hallo Ursel!Versuch mal,eine geöffnete Tube Uhu vorsichtig auf den Sessel zu legen und den sessel dann mit einem Tuch abzudecken.Uhu soll alle Gerüche "aufnehmen".Einen Versuch ist es wert.LG

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen