Möhreneintopf im Schnellkochtopf - viel Besuch einkalkuliert

Einkaufsliste:

Möhren
Kartoffeln
Rindfleisch
Brühe

Salz
Pfeffer


Wenn ich ankündige, dass ich mal wieder Möhreneintopf kochen möchte, laden meine Kinder ihre Freunde ein und/oder meine Freundin kommt gleich mit Mann und Kind vorbei, weil der immer so lecker ist. Dabei ist er sehr preiswert.

Beim Einkauf sollte man schauen, was an Rindfleisch so im Angebot ist. z.B. Rindergulasch für 6,99€

Möhren müssen gut riechen - im Winter sind auch die billigen gut.

Kartoffeln sind auch beliebig - je größer, desto weniger zu schälen.

Meine Mengen: genauso viel Kartoffeln wie Möhren (jeweils 2 kg) und dazu ca. 1 kg Rindfleisch.


Zubereitung:

Zunächst wird mein Fleisch gekocht, ca. 30 Minuten im Dampftopf inkl. Brühe.

Wenn das Fleisch fertig ist, herausnehmen und die Brühe abseihen. In dieser Brühe werden dann die geschälten Kartoffeln und Möhren gekocht, ungefähr 10 -15 Minuten auf Dampfstufe 1.

Wenn es etwas abgekühlt ist, wird es mit einem Stampfer (ich hab den von Tupper) kleingestampft. Niemals pürieren mit dem Mixer, dass wird wie Kleister.

Möglicherweise ist zuviel Brühe im , deshalb am besten vor dem Stampfen etwas abschöpfen und an die Seite stellen. Falls es zu fest ist, kann man es wieder zurückgießen.

Abschmecken - Rindfleisch rein.

Bei Tisch würzt jeder nach Belieben mit Salz und Pfeffer nach.

Man kann es für kleine Kinder oder Magersüchtige mit Sahne verfeinern, damit das ganze ein paar Kalorien mehr bekommt.

Voriges Rezept
Gemüseeintopf mit Mozzarella
Nächstes Rezept
Holländischer Eintopf mit Kasseler
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

4,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

Passende Tipps

Topinambur-Cremesuppe aus dem Schnellkochtopf
Topinambur-Cremesuppe aus dem Schnellkochtopf
1 12
Grünkohl-Eintopf aus dem Schnellkochtopf
Grünkohl-Eintopf aus dem Schnellkochtopf
1 0

8 Kommentare

Rezept online aufrufen

Kostenloser Newsletter