Abgekratztes Moos aus Terrassenfugen mit dem Kärcher-Sauger (Nass-Trocken-Sauger) einfach wegsaugen.

Moos aus Terrassenfugen einfach wegsaugen!

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Da ich ein Mensch bin, der sich gern die unangenehmen Arbeiten durch Maschinen erleichtert bin ich auf eine Idee gekommen, die einwandfrei funktioniert!

Ich war mal wieder dabei die Terassenfugen frei zu kratzen. Es hatte sich Moos angesiedelt und das sieht mehr als unschön aus. Ich kratzte also so vor mich hin und weil unser Kärcher-Sauger (Nass-Trocken-Sauger) gerade so rumstand und ich nicht kehren wollte, hab ich das abgekratzte Moos einfach weggesaugt. Bis ich aus Versehen mit der Düse an eine bemooste Fuge kam.

Schwupps! Saugte der Kärcher das Moos komplett raus aus den Fugen! Ich staunte nicht schlecht und probierte das an weiteren Fugen aus. Es klappte! Ich konnte dann in die jetzt freien Fugen neuen Sand einkehren und hab jetzt fast neue Fugen :-)

Also

  1. Kärcher raus, vom Beutel entfernen, Filter aber drauf lassen!
  2. Warten, bis das Moos schön feucht oder gar nass ist und dann saugen.
  3. Leere Fugen wieder mit Sand befüllen und das war's.

Ich mach' das nun immer so.

Ich hoffe, dass der Tipp bei euch auch funktioniert. Ich bin gespannt, denn ich habe keine weitere Terrasse an der ich das ausprobieren könnte.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


3
#1
9.9.11, 14:09
Tja, da muss man aber erst man einen Kärcher haben....
#2
20.5.14, 17:57
und wenn man keinen hat?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen