Moosgummi als Mauspad

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Moosgummi eignet sich nicht nur zum Basteln, es ist auch als Mauspad hervorragend geeignet.

Vor einiger Zeit, mein Sohn hatte bei uns eine seiner Netzwerkpartys, hatten einige der Jungs ihr Mauspad vergessen und ich hatte eben an diesem Tag eine ganze Packung Moosgummi zum Basteln gekauft.

Mein Sohn fragte mich, ob wir irgendwo noch ein paar Mauspads hätten. Ich verneinte das, aber dann fiel mir das Moosgummi ein. Ich versorgte die Jungs mit den großen Moosgummiplatten und die waren begeistert. Auf den großen Platten konnten sich die Mäuse beim Spiel richtig austoben. Diejenigen, die ihr Mauspad dabei hatten, wollten nach kurzer Zeit auch eine Moosgummiplatte haben. Seitdem verwenden wir diese Moosgummiplatten ständig und mein Sohn hat bei solchen Anlässen immer die Moosgummiplatten dabei.

Probiert es doch mal aus ;-)

Von
Eingestellt am
Themen: Moos

3 Kommentare


#1 Segelflieger
25.1.11, 12:03
Meine Maus läuft am besten auf Papier! Ich nehme immer ein normales DinA4-Blatt. Gebraucht, die Rückseite ist bereits beschrieben ( hat Vorteile, beruflich bedingt gibt es Papierfresser im Haushalt ) . Dort schreibe ich auch Gedankenstützen auf, die am Schreibtisch auch mal passieren. Nach ein paar Wochen sind die Kritzeleien genau so wenig aktuell wie das Blatt und ich wechsle es gegen ein neues aus.
#2 Anne
25.1.11, 17:59
Angelina :ich habe schon mal selber einige Mouse Pads hergestellt , sie eignen sich allerdings nur für Kugelmäuse . (Mir Folie oben drauf und Windows Color)
#3 kasach
24.12.14, 18:04
@Segelflieger: Und wie machts du das Papier fest ?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen