Selbstgemachtes Mousse aus Naturjoghurt und Holunderblüten

Mousse aus Holunderblüten

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Ruhezeit: 2 Std.
Gesamtzubereitungszeit:

Das Holunderblüten Mousse schmeckt nach Sommer, sehr erfrischend und schnell zubereitet.

Zutaten

  • 200 g Naturjoghurt
  • eine halbe Zitrone
  • 4 Blatt Gelatine
  • 100 ml Sahne
  • 100 ml Holunderblütensirup (gekauft oder selbstgemacht) 

Rezept für selbstgemachten Holunderblütensirup

Zubereitung

  1. Die Gelatine nach Packungsanweisung einweichen.
  2. Den Joghurt mit dem Sirup und der Zitrone verrühren.
  3. Die Gelatine auswringen und in eine Schüssel geben, dann kommt ein EL der Joghurtmasse dazu, das Ganze nun über einem Wasserbad erhitzen, bis sich die Gelatine gut auflöst.
  4. Jetzt die ganze Joghurtmasse dazu rühren und einige Zeit in den Kühlschrank stellen.
  5. Danach Sahne schlagen und unter die Joghurtmasse heben, in Schälchen abfüllen und bis zum Verzehr kühl lagern. 
  6. Ich habe noch kleine Pfirsichstückchen untergemischt.
Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1
21.6.16, 17:09
Denke mal wenn es jetzt heiß wird dann schmeckt das 👏 super.Wird bald nachgekocht.Muss erst noch 😜 einkaufen.Dankeschön für dieses Rezept
#2
23.6.16, 01:56
Es sieht jedenfalls lecker aus ! Ich habe noch nie Mousse aus Holunderblüten oder Sirup gemacht ,aber ich werde es ausprobieren und bin schon neugierig wie es schmeckt.Danke fürs Rezept.👏
#3
1.7.16, 13:38
Das Rezept klingt richtig nach Sommer, danke!
Ich habe in den letzten Wochen wieder einige Flaschen Holundersirup gemacht, da werde ich diese Mousse mal probieren.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen