Müde Füße wieder einsatzfähig

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich bin in der Gastronomie tätig und da sind müde Füße einfach ein Thema. Wenn ich sehr viel laufen muss, und ich am Abend meinen Füßen helfen muss, dann gibts ein Fussbad.

Ich nehme sehr warmes Wasser mit ca. 0.25 L Apfelessig und ca. 2 EL Salz. Darin bade ich meine Füße ca. 20 Minuten und creme sie danach mit Hirschtalgsalbe ein. Ist ein wunderbares Gefühl. Nach dem Bad schläft man gut und am nächsten Tag kann man ohne Beschwerden wieder voll einsatzfähig sein.

Von
Eingestellt am

14 Kommentare


1
#1
19.1.13, 09:42
danke für diesen Tipp. Ich bin beruflich auch den ganzen Tag am laufen.
1
#2
19.1.13, 11:45
bekomme ich das Hirschzeug in der Apo?
bin auch Gastronomie Mitarbeiter ;-))
meine Füße werde ich dann auch mal so verwöhnen.
#3
19.1.13, 12:39
@gitti2810: Hirschtalgsalbe bekommst Du in jedem Drogeriemarkt.
4
#4 xldeluxe
19.1.13, 16:52
Schrundensalbe geht auch. Ist genauso fettig und wohltuend wie Hirschtalgcreme. Gibt es beides bei DM und bestimmt auch bei Rossmann und co. Ich denke, es geht bei dem Tipp um das Pflegen der Füße nach dem Bad und da ist beides gleich gut.
#5
19.1.13, 18:45
Hallo ich kenne das nur mit richtig viel Salz im Wasser - den Tipp mit Apfelessig probiere ich aus.
Ich pflege meine Füße immer mit Melkfett - nichtfettend - gibt es ab und an bei A...i
1
#6 xldeluxe
19.1.13, 18:48
@alteschachtel: Ich glaube mal gelesen zu haben, dass ein Salzfußbad nicht bei hohem Blutdruck angewandt werden sollte (das nur am Rande). Ich habe auch immer Melkfett benutzt, allerdings habe ich den Eindruck, dass das meine Haut austrocknet. Wenn ich rauhe Lippen habe oder meine Nagelhaut damit massiere, ist es irgendwie am anderen Tag noch schlimmer. Das begreife ich gar nicht. Hat jemand schon mal diese Erfahrung gemacht?
1
#7
19.1.13, 19:06
Ich benutze auch Melkfett, allerdings meistens für die Hände und die trocken damit bei mir nie aus...ganz im Gegenteil!
Melkfett kannst du auch bei dm kaufen.
2
#8 fReady
19.1.13, 20:02
@xldeluxe:

Nein, Deine Erfahrung kann ich so nicht bestätigen.
Ganz im Gegenteil, Melkfett ist so ziehmlich das Einzige, was bei meiner Haut unproblematisch hilft.

Vielleicht die falsche Sorte?

Ich nehme für Gesicht, Lippen und Hände "Melkfett Light" vom Kodi, 99 Cent in der 150 ml Tube.
#9
19.1.13, 20:34
@xldeluxe: oh sowas habe ich aber leider
gar nicht in meiner nähe.:-((
wir hatten mal 2 Schlecker doch die sind ja bekanntlich weg.
aber gut ich kann ja mal in den Apos fragen.
3
#10 wechselwetter
19.1.13, 22:03
Bei DM habe ich "Melkfett Ringelblume" gekauft, ist echt gut.
1
#11
19.1.13, 22:08
Melkfett soft gab es letzte Woche bei Aldi Süd, die Tube für 99 cent ... vielleicht habt ihr Glück und es sind noch Restbestände erhältlich
#12
21.1.13, 11:14
Danke für den Tipp, hannerl und auch andere hier !
Möglicherweise gibt es ja doch Qualitätsunterschiede bei Melkfett ?
1
#13 Oma_Duck
21.1.13, 13:55
Was hilft bzw. guttut ist in erster Linie die Wärme des Wassers (fördert die Durchblutung). Welche Fettcreme man anschließend nimmt, ist so ziemlich egal. Melkfett ist zur Pflege des Kuheuters gedacht. Im Grunde nichts anderes als Vaseline. Wohltuend ist nicht nur das Fett, sondern vor allem das gründliche Massieren.
Wichtig für alle "Lauf- und Stehberufe" sind die richtigen Schuhe. Hier geht bequem vor schick, wer dagegen "verstößt" muss die Folgen tapfer tragen.
#14
22.1.13, 15:09
@Oma_Duck: Wem sagst Du das, eigene leidvolle Erfahrung... Dann hilft auch der beste Relax-Tipp nichts.
Aber ich habe auch schon öfter gehört, daß man die Füße nicht "zu sehr verwöhnen" sollte, also z. B. ständig so ne Art von Birkenstock zu tragen...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen