Rücken und Füße selbst einzucremen ist als Single oder/und bei einer Rückenverletzung nicht immer so einfach. Hier die Lösung!

Rücken und Füße mit Malerrolle alleine eincremen

Voriger Tipp Nächster Tipp
21×
Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe vor einigen Jahren einen Wirbelsäulenanbruch gehabt. Seitdem war ich nicht mehr in der Lage meine Füße zu salben. Ein Tipp meiner Fußpflegerin hat mir sehr geholfen!

Einfach eine handelsübliche Malerrolle, so eine wie auf dem Bild, nehmen, ein wenig Creme darauf und den Fuß damit eincremen. Geht prima! Und dann habe ich das auch noch bei meinem Rücken ausprobiert und bin begeistert. Für einen Single die ideale Lösung!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

35 Kommentare

1
#1
21.9.19, 20:50
Hm, ist ne Idee. Für die Füße kann ich mir das gut vorstellen, den Rücken stelle ich mir trotzdem schwierig vor.
2
#2
21.9.19, 21:06
ist es aber wirklich nicht! ich habe ja zwei rollen...eine kurze für die füße und die lange für den rücken. ein bisschen creme drauf und dann einfach nur den arm nach hinten und hin- und herrollen. ist total easy!
und von zeit zu zeit tausche ich die rollen aus. sind ja sehr günstig zu bekommen.
2
#3
21.9.19, 22:37
Die Idee ist gut!
Ich habe zwar keine Schwierigkeiten, meine Füße und meinen Rücken einzucremen, aber es gibt sicher viele Menschen, denen das nicht so leichtfällt.
1
#4
22.9.19, 22:46
Ist immer besser wenn man jemanden hat der den rücken eincremt :=)
#5
22.9.19, 23:03
stimmt! da gebe ich dir recht. aber woher nehmen und nicht stehlen?
laufen zwar genug auf der straße herum....aber ich kann so schlecht einfangen.  :-)
2
#6
24.9.19, 03:55
@gikawa: 
...und die, die man erwischen würde, mag man dann nicht mal an die Füße lassen....😂
1
#7
24.9.19, 13:05
eine supertolle idee  habe es ausprobiert  habe mir roller mit auswechselbaren rollen gekauft   
#8
24.9.19, 19:08
xldeluxe_reloaded .....du sagst es! .-)
#9
24.9.19, 19:12
@enno-olaf: das freut mich! ich war genauso begeistert als ich das zum ersten mal getestet hatte. habe erst einmal mit meiner fusspflegerin geschimpft weil ich schon länger bei ihr in behandlung war und sie es so spät erst erzählt hat....lach
aber sie hat mir versprochen das jetzt jedem kunden sofort zu erzählen. man soll ja immer gutes tun!   ;-)
ach ja....und ich habe auch die mit auswechselbaren rollen. ist das einfachste und nicht teuer.
1
#10
24.9.19, 19:13
@xldeluxe_reloaded: ja, da hast du absolut recht!  ;-) 
#11
25.9.19, 00:05
Stimmt
2
#12
26.9.19, 12:08
Mein Tipp: normale Rückenbürste mit langem Stiel,  über den Bürstenkopf eine Plastiktüte stülpen,  mit Gummiband fixieren,  Creme/Lotion  drauf und den Rücken,  Füße ect. eincremen. Hat den Vorteil,  das nicht soviel Creme verloren geht, weil es in der Schaumstoffrolle eingezogen ist. 
Jeder weiß doch wie lange man Farbe auswaschen muss bis die Rolle sauber ist. Genauso ist es bei Cremes und Lotionen auch, der Verbrauch steigt enorm. 
Für die Fußpflege: In eine nicht zu große Plastiktüte etwas Lotion/Creme geben, Füße hinein, Socken darüber anziehen und dann die Füße auf dem Boden hin und her bewegen damit sich die Lotion überall verteilt. Kann man ruhig länger anbehalten, b.B. auch über Nacht, damit alles gut einzieht. (Geht natürlich auch, wenn man seine Füße gut eingecremen kann und möchte, dassdie Creme länger einwirkt, z.B. bei Fußcreme mit Urea/Harnstoff, Fruchtsäure oder Salicylsäure, die Hornhaut reduzieren und verhindern)
3
#13
26.9.19, 12:42
Ich möchte hier doch mal so sagen: Männer sind,  mit einigen rühmlichen Ausnahmen, doch überwiegend "Eincremeverweigerer", vor allem, was das eigene Eincremen von Rücken, Body und Füße angeht. 
Und wenn wir dafür ihre Hilfe in Anspruch nehmen möchten,  sind sie meist nicht da! 
Und an meinem Wellnesstag zu Hause bin ich auch gern allein und genieße dabei die Ruhe. Dann will der Rücken erst recht gepflegt werden. 😂
Also, Mädels 🤗 hilft dir nicht Gott,  dann hilf dir selbst.  👍😊
1
#14
26.9.19, 12:49
Für den Rücken habe ich eine Eincremehilfe aus dem Sanitätshaus. Das ist eine Cremedose am langen Stiel, ähnlich wie eine Rückenbürste. Die Creme wird über kleine Kugeln auf den Rücken abgegeben, da geht keine Creme verloren.
Wer sich das aufgrund meiner vielleicht merkwürdigen Erklärung nicht vorstellen kann, einfach mal goo.geln
#15
26.9.19, 13:28
Ich gebe mal ganz ehrlich zu, Rücken eincremen wird sehr selten mal gemacht, vielleicht alle paar Monate. Der Rest des Körpers ist täglich dran von Kopf bis Fuß. In der Dusche hab ich eine Stielbürste für den Rücken zum waschen , das reicht mir. Ich habe da überhaupt kein schlechtes Gewissen, auch ohne Cremchen habe ich laut Hautarzt eine sehr gute Haut trotz meines Alters. Übrigens verzichte ich seit langem auf jegliche kosmetische Produkte aus der Drogerie. Neueste Untersuchungen bestätigen meine Entscheidung.
#16
26.9.19, 18:35
#17
26.9.19, 18:37
@Abrakadabra: schön, dass auch du etwas zu meinen tipp beisteuerst. allerdings muss ich dir widersprechen was den erhöhten verbrauch von creme angeht.
ich mache das nun schon länger...und nein, ich verbrauche nicht mehr!  ehrlich!
einen kleinen klecks auf die rolle, mit dem finger daraus einen strich von links nach rechts ...oder von rechts nach links machen 😉 reicht völlig aus. die creme zieht nicht so ein wie farbe weil sie viel fettiger ist. und der zweck ist ja auch ein anderer.die füße und drücken haben nicht so einen hohen bedarf wie eine wand oder tür... also muss ich die rolle nicht völlig mit creme bestreichen. 
ich sage nur....wer das einmal ausprobiert hat ist begeistert. 
#18
26.9.19, 18:41
@Kampfente:  so etwas hatte ich auch früher. aber ich gebe zu....ich habe nicht jeden tag eingecremt. und dann war die creme manchmal etwas fester geworden, also die, die außen auf den kugeln war, und die kugeln rollten nicht mehr gut. außerdem gefällt mir die methode mit der rolle besser weil die rolle ja nachgibt, sie ist weicher. und so komme ich besser überall hin. 
aber wenn man das nicht ausprobiert hat ist es vielleicht schwer vorstellbar. 😀
#19
26.9.19, 18:44
@Upsi: das ist toll wenn jemand eine so schöne haut hat. ich habe sie leider nicht. gerade am rücken ist sie sehr trocken gewesen. hat sich aber jetzt durch das cremen verbessert. und bei den füßen hatte ich immer mit hornhaut zu tun die dann aufriss und das tat sehr weh!
also....sei froh, wenn du diese probleme nicht hast!
#20
26.9.19, 19:41
@gikawa: ich bin auch froh darüber, aber auch ich habe Problemstellen, die regelmäßig Creme brauchen. Bei mir sind es die Schienbeine, aber da komme ich mit den Händen gut ran. Sollte ich an den übrigen Stellen Probleme bekommen, habe ich ja diesen guten Tipp hier im Hinterkopf.
#21
26.9.19, 20:17
@gikawa: #18: ich gehöre auch nicht zu den täglichen Eincremern, aber das Problem hatte ich noch nicht. Meinen Rücken creme ich so gut wie nie ein, die Haut ist auch nicht trocken zum Glück. Meine Eincremehilfe liegt nun schon seit etlichen Monaten geleert und ungenutzt herum. Bei mir sind es auch eher die Schienbeine, ist den Kompressionsstrümpfen geschuldet.
1
#22
26.9.19, 20:52
@gikawa: Wenn du das so sagst mit dem Verbrauch,  glaube ich dir natürlich,  hätte ich eben anders angenommen.
 Dein Tipp ist definitiv gut, will ihn nicht schmälern. 😊👍
Ich habe noch so einen Rücken-Butler von Je mako Jemotion mit 3 verschiedenen auswechselbaren Bezügen (2x mit Mikrofaser zum Waschen,1x glatte Oberfläche zum Cremen) auf einer kugelgelagerten Scheibe, die sich dann dem Rücken anpasst, auch wenn man den Stiel verdreht. Nutze ich aber auch nicht täglich,  da reicht mir dass,  was ich so normal erreiche und Füße erreiche ich  sowieso noch gut.
 Meine Enkelkinder haben sich vor kurzem gewundert,  das ich mich mit durchgedrückten Knien bücken und meine Zehenspitze berühren kann.  Die schafften es nicht. 😂 das nur am Rande zur Beweglichkeit von uns Alten und den Jungen 🤣
Kenne den Tipp mit der Rückenbürste aus einer Hautklinik, der dort den Pat so gegeben wird. Ich bin selbst noch nicht so in der Verlegenheit, dass ich ihn brauche.  Gott sei Dank. 🤗
#23
26.9.19, 21:03
@Abrakadabra: ich gratuliere dir zu deiner fitness! das ist ja eher selten. ich bin schon über 60 und habe wegen dieses doofen wirbelsäulenanbruchs leider öfter mit rückenproblemen zu tun. und als diabetekerin ist auch meine haut nicht so schön. also cremen, cremen, cremen.... 😉
was mich aber besonders freut ist, dass du diesen tipp an jemanden weitergegeben hast der ihn vielleicht, bzw. sicher, gut nutzen kann. danke! ich freue mich über jedem dem dieser tipp hilft. ich wünschte nur ich hätte das schon jahre vorher gewusst. 😄  
#24
26.9.19, 21:19
@gikawa: hatte das mit dem Tipp weitergeben etwas anders gemeint, aber egal, habe meinen Kommentar etwas anders formuliert,  um nicht falsch verstanden zu werden. 
Aber in Zukunft werde ich beide Tipps weitergeben,  dann kann jeder ausprobieren was man besser händeln kann.
Ja, wenn solche gesundheitlichen Probleme dazu kommen,  muss man alles nutzen was das Leben erleichtert.  Toi toi toi  wenn du alles im Griff hast,  wünsche dir, dass es so bleibt und keine Neuropathie oder gar Durchblutungsstörungen dazu kommen. 
#25
26.9.19, 21:25
@Abrakadabra: nein, du hast dich schon gut ausgedrückt. ich habe nur falsch gelesen. nachdem ich das jetzt noch einmal durchgelesen habe habe ich gemerkt, dass ich das nur falsch verstanden habe.  bin wohl ein kleines dummerchen, lach....
1
#26
26.9.19, 21:50
@gikawa: 👍😊 irren ist menschlich.  
Schönen Abend 
#27
27.9.19, 00:22
@Abrakadabra: danke dir! und wünsche ein schönes wochenende! 🙂
1
#28
3.10.19, 12:01
Eine supertolle idee , Da hat man gleich die Massage dabei. 
#29
4.10.19, 00:44
@Andie:  es freut mich, dass dir der tipp gefällt. und du gleich noch einen anderen nurzen daraus gezogen hast, lach...
#30
26.10.19, 19:36
das ist ja mal eine super Idee 👍Und so einfach aber da muss man erst mal drauf kommen super Dankeschön 😃
#31
26.10.19, 20:11
@Michi19: das freut mich! als man mir das damals erzählte war ich genauso begeistert!
danke für den netten kommentar!  :-)
1
#32
23.11.19, 11:31
@gikawa: wow ich finde das eine super Idee das werde ich gleich ausprobieren hab es mit den Bandscheiben da ist es bestimmt sehr hilfreich. Danke nochmal 
1
#33
24.11.19, 04:34
@DowieSHA:  danke für deinen kommentar! ich hoffe du gibst das an betroffene menschen weiter.  :-)
1
#34
24.11.19, 14:38
@gikawa: aber sicher hab meinen Sohn schon darauf vorbereitet das ich am Montag gleich zwei Malerrollen kaufen muß. Schönen Sonntag ☺
#35
28.11.19, 10:35
@DowieSHA: danke! ich wünsche dir eine schöne vorweihnachtszeit. 
und ein tipp: ich kaufe die rollen immer wenn sie irgendwo als angebot auftauchen. lidl oder aldi oder so. die letzten habe ich für 2,50 euro bekommen. ein stiel und 6 rollen.. die halten erst mal eine weile.  :-)

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Ähnliche Tipps

Achtung UV: Die 7 besten Tipps gegen Sonnenbrand

Achtung UV: Die 7 besten Tipps gegen Sonnenbrand

7 14

Ohne Hilfe sich den Rücken einreiben

2 1

Warme Füße

8 4
Akne bei Jung und Alt

Akne bei Jung und Alt

21 13
Eingewachsene Haare vermeiden und entfernen

Eingewachsene Haare vermeiden und entfernen

15 12

Po-, Beine und Füße trainieren beim Treppen gehen

6 5

Verhärtete Malerpinsel

6 5
Lustige Dekoration: Nikolaus aus Malerpinseln

Lustige Dekoration: Nikolaus aus Malerpinseln

9 18

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti