Weiche Füße mit Handcreme

Jetzt bewerten:
2,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Füße mit Handcreme eincremen dann werden sie ganz weich.

Von
Eingestellt am

10 Kommentare


2
#1
26.8.11, 17:35
Klappt prima. Mache ich schon seit Jahren.Und es spart überteuerte Fußcremes zu kaufen.
1
#2
26.8.11, 18:42
Ich nehme auch immer Handcreme .Das geht wirklich gut. Auf jeden Fall weiter zu empfehlen .
1
#3
26.8.11, 19:41
ich nehm penaten baby lotion einfach super für den ganzen körper,schmiert nicht und das ganze jahr über super
1
#4
26.8.11, 21:18
Probiere ich doch glatt mal aus. Spezielle Fußcremes sind ja echt teuer.
#5 Valentine
26.8.11, 21:53
"Spezielle" Fußcremes sind nicht mal so teuer - wenn man sich mal die "Hausmarken" der Drogeriemärkte ansieht. Die Fußpflegeprodukte von Balea (dm) sind sehr gut, duften angenehm (und nicht so aufdringlich wie das Apothekenzeug) und preiswert sind sie obendrein. Meine Handcreme würd ich nie für die Füße verwenden, dafür ist sie mir zu teuer.
4
#6 hungerhaken
26.8.11, 23:10
Habe mal eine Gesichtscreme gekauft, ziemlich teuer, es hat sich herausgestellt, dass ich sie im Gesicht nicht vertrage (Augenbrennen). Hatte sie lange liegen und nochmal probiert, gleiches Ergebnis. Seitdem schmiere ich sie mir auf die Hände, auf die Ellbogen (bin Schreibtischtäter), den Schrumpelhals, das Schrumpeldekolleté :-( und auch auf die Füße. Was sag ich Euch: Die Fersen sind wie Babyhaut! Naja nicht ganz. aber sehr zart. Hatte schon lange den Verdacht, dass Füße, wenn man sich um sie kümmert, bei jeder Creme schön weich werden. Teure Fußcreme ist auch gut, aber nur für den Verkäufer. Einfaches Melkfett soll übrigens auch helfen. Die Regelmäßigkeit der Pflege machts.
3
#7 verena90
26.8.11, 23:25
Probier man Urea Handcreme. Gibts grad bei Aldi. Gigantisch :)
#8 paula2010
27.8.11, 13:06
Danke für den Tip, habe noch einige angefangene Tuben mit Handcreme liegen, da sie mir nicht so recht gefallen haben und wollte sie gerade entsorgen, die nehme ich jetzt doch glatt für die Füsse
#9
28.8.11, 20:07
ich hatte letzten Winter eine in Frauenzeitschriften heftig und ganzseitig umworbene Fusscreme aus der Apotheke gekauft (die Tube kostet knapp 20 Euro) und war von dem Ergebnis schwer enttäuscht ... jetzt creme ich meine Füsse mit bebe Creme aus der rosa Dose ein (die ich übrigens auch für die Hände benutze)
#10
28.8.11, 22:22
Ich nehme auch gerne ganz normale Bodylotion um die Füße einzucremen, die kann man ja prima beim Eincremen an sich mitcremen. Gibt auch ein schönes Ergebnis und man muss nicht extra eine Fußcreme kaufen. Aber ganz normale Handcreme ist natürlich auch super :)
Aber wie "hungerhaken" schon sagte, im Prinzip ist es wurscht welche Art von Creme man nimmt. So lang man sie verträgt, ist eigentlich jede gut :)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen