Müsli zum Trinken ganz einfach herstellen - Müsli pürieren und mit Milch aufgießen.

Müsli zum Trinken

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer in der Früh keine Zeit/Lust mehr hat sein Müsli, Löffel für Löffel hinunter zu schlingen der kann folgendes machen: einfach das Müsli mit Milch in einen Messbecher geben und mit einem Pürierstab bearbeiten (Mixer geht natürlich auch, ich bevorzuge Thermomix). Wenn das ganze stockt, einfach immer wieder Milch nachgießen bis alles wirklich klein ist. Dann in einen Becher und schon kann man sein Müsli im Auto auf dem Weg zur Arbeit genießen.

Tipp: Obst wie geschnittene Äpfel oder Birnen machen sich darin auch sehr gut.

Von
Eingestellt am
Themen: Müsli

14 Kommentare


3
#1
10.9.12, 11:08
Warum nicht einfach Schmelzflocken nehmen? :-)
6
#2
10.9.12, 11:45
Es ist eine Idee,die ich nicht so gut finde. Das kann ich noch trinken,wenn ich 80 Jahre bin! Ich bin auch ein Fan von Müsli und bevorzuge Vollkornprodukte, da sie ein Power für den beginnenden Tag geben.
3
#3
10.9.12, 12:03
Müsli to go :-)
4
#4
10.9.12, 13:44
Ist doch praktisch, wenn man es mal sehr eilig hat und löffeln kann man nun mal im Auto nicht. Wobei das Putzen und Spülen des Mixers dann dazu kommt. Und ob man das Müsli aus vollwertigen Zutaten oder aus der Packung verwendet, hat doch mit dem Tipp nichts zu tun. Ist halt wie ein Smoothie fürs Müsli ;-)
Ich geb den Daumen nach oben.
2
#5
10.9.12, 14:52
Ich seh das auch ganz praktisch, obs schmeckt ist ne andere Frage.
6
#6
10.9.12, 15:12
Das Schmecken ist das eine, die Bekömmlichkeit die andere... Frühstück im Auto auf dem Weg zur Arbeit, na, ich weiß ja nicht. Sollte meiner Meinung nach zumindest nicht zur Regel werden, aber das muss ja jeder selber wissen.
4
#7
10.9.12, 15:33
WO man das trinkt, ob im Auto oder am Tisch und in Ruhe ist doch für die Qualität des Getränks eigentlich egal, aber Smoothies sind doch auf jeden Fall lecker und praktisch. Ich mag früh morgens meist noch nicht so üppig frühstücken und trotzdem kann man mit dem Drink die nötige Energie (flüssig) tanken und mit Obst eigenen Geschmack zugeben. Gute Idee. Schmeckt vielleicht auch warm? Kommt aber wahrscheinlich aufs Obst an...
8
#8
10.9.12, 15:35
Die Zeit die Du brauchst um das Müsli zu pürüren, kannst Du an den Tisch sitzen und (normal) essen. Im Auto essen ist genauso ablenkend wie am Navi, Radio oder Handy fummeln. Um das geschnittene Obst rauszuessen brauchst du einen Löffel.
1
#9
10.9.12, 16:51
Sehe das genauso wie vinschi. Das eine ist dem anderen vom Zeitaufwand sehr ähnlich.
1
#10
10.9.12, 17:31
@vinschi: hmmm....Obst, Muesli, Milch in den Thermi (oder die KüMa) schmeißen, mixen, Aufwand: max. 1 Minute. Behälter ausspülen, weniger als 30 sek. Obst von Hand schneiden: mehr. Abspülen muss man auch hier. Also als Alternative zu einem gemütlichen Frühstück find ich das gut. Ich musste mal wegen Zahn OP mein Müsli so essen. Ich fands (auch geschmacklich) nicht ganz schlecht.... Liebe Grüße! R.
3
#11
10.9.12, 18:52
@vinschi: Genau das habe ich auch gedacht, als ich den Tipp las.

Und wie Eichhörnchen schon schrieb, trinken werde ich sowas wenn ich nix mehr beißen kann. ;)
3
#12
10.9.12, 19:02
Danke für den Tip - allemal besser, als wg. Zeitmangel gar nicht zu frühstücken, wie es mir so oft passiert (typischer Kaffee Togo-Frühstücker ;) )
2
#13
10.9.12, 21:47
@BlackCat76: das mein ich doch aber auch!
3
#14
14.9.12, 22:38
Ah, ich sehe schon, hat schon wieder jemand das Trollgehege offen gelassen...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen