Müsliriegel - mega lecker, gesund, einfach und schnell!

Hallo,

ich habe hier ein Rezept für euch für super leckere, gesunde Müsliriegel, die ganz einfach zu machen und sehr gesund sind.

Sie sind sogar für Leute geeignet, die einen erhöhten Colisterinspiegel haben.

Also ihr braucht:

  • 3 Tassen feine Haferflocken
  • 2 Tassen Haferkleie
  • 2 Tassen Sonnenblumenkerne
  • 1/2 Tasse Sesam
  • 1/2 Tasse Kürbiskerne
  • 1 Tasse Kokosflocken
  • 1 Tel. Zimt (nach Geschmack)
  • 3/4 Tasse Öl
  • 2 Tassen Honig
Video-Empfehlung:
Auch interessant:
Kokos-Reis-MüsliriegelKokos-Reis-Müsliriegel
Power-Müsliriegel ohne kochen, glutenfreiPower-Müsliriegel ohne kochen, glutenfrei

Wichtig! Immer die gleiche Tassengröße nehmen.

Zubereitung

Alle Zutaten zusammenmischen (außer Öl u. Honig). Dann Öl und Honig in einem zusammen erhitzen und die Flockenmischung dann untermengen.
Alles gut vermischen und die Masse dann auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen.

Dann etwas Frischhaltefolie auf die Masse legen und mit den Händen auf die ganze Fläche verteilten. Wichtig, die Masse sollte überall die gleiche Dicke haben, wenn es in der Mitte dicker ist dann fallen die Müsliriegel nacher auseinander.

Dann die Frischhaltefolie abziehen und das ganze in den Ofen.

Bei 180°C ca. 20 Minuten goldbraun backen. Dann 10 Min auskühlen lassen und in Riegel schneiden.

Danach vollständig auskühlen lassen und dann genießen!

Sind prima für den kleinen Hunger zwischendurch und machen gut satt. Ich esse sie übrigens gerade zum Frühstück ;o)

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Power-Müsliriegel ohne kochen, glutenfrei
Nächstes Rezept
Gesunde Müsliriegel selber machen (vegan)
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Vergib ein bis fünf Sterne:

4,4 von 5 Sternen,
Passende Tipps
10 Kommentare

das ergibt sicher ne ganze Menge Müslieriegel, wie lang kann man die denn dann aufbewahren und wie (in ner Keksdose) ?
hhmmm... das hört sich in der tat seeehhr lecker an. das probier ich doch demnächst glatt mal aus.
cool danke werd ich doch direkt mal machen .

ne frage woher haste das rezept oder haste es selber erunfden? oder wohlmöglich ncoh von omas zeiten? ;)

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!