Eine Mundspülung kann man sich einfach und preiswert selber machen. Diese Mundspülung wirkt desinfizierend und hilft auch bei Halsschmerzen.

Mundspülung einfach selber machen

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

In diesem Tipp wird euch gezeigt, wie man eine Mundspülung einfach und preiswert selber machen kann:

Man nehme

  • 250 ml stilles oder abgekochtes Wasser
  • 2 EL Wodka zum Konservieren
  • 6 Tropfen Teebaumöl
  • 6 Tropfen Lavendelöl
  • 3 Tropfen Nelkenöl

So wird es gemacht

Alles zusammen in einer braunen Flasche, die es in der Apotheke zu kaufen gibt, mischen, kräftig schütteln und nach dem Zähneputzen damit den Mund spülen.

Die Mundspülung wirkt desinfizierend. 

Man kann es auch zum Gurgeln verwenden, bei Halsschmerzen.

Wer den Wodka nicht mag, es geht auch ohne.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1
27.4.16, 23:27
das klappt sicher ganz gut.
#2
2.5.16, 00:31
Vielen Dank für diesen super Tipp, das braucht jeder von uns!!!
Und selbstgemacht ist ja alles besser, da weißt man, was rein gekommen ist, als so gekaufte Mundspülung!!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen