Flecken von Haarfarbe auf der Haut kann man mit Zahnpasta entfernen.

Nach dem Haarefärben: Flecken auf der Haut mit Zahnpasta entfernen

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Sollte beim Haarefärben dennoch das eine oder andere Stück Haut etwas von der farbigen Paste abbekommen haben, dann putze es am besten mit weißer Zahnpasta "wisch-und-weg" ;o)

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

8 Kommentare

Sandra D.
1
Werde ich das nächste Mal ausprobieren. Ich creme die Haut rund um den Haaransatz immer mit Allzweckcreme ein. Dann geht die Farbe auch leicht wieder weg.
23.4.07, 12:49
DianaHH81
2
noch besser geht es mit zigarettenasche, klingt ecklig ist aber sehr wirkungsvoll
26.4.07, 17:47
3
ich nehm immer mein Gesichtswasser, geht auch.....
26.4.07, 20:08
Anika
4
Ich nehm immer Nagellackentferner!!!
28.4.07, 18:59
Bianca
5
von der Haut rings um den Kopf, sprich Ohren oder Haaransatz geht es auch gut mit Reinigungstüchern zum Abschminken. Man muss es nur direkt nach dem Auftragen machen :-)
7.8.08, 11:01
Andyerli
6
Ziegaretten Asche anfeuchten geht etwas besser!lg
19.2.09, 23:29
Kuberikus
7
Es brennt und schmerzt welcher pervse macht das schon!!!!
21.4.09, 21:50
8
bei mir hilf echt NICHTS ..
ich hab auch das problem ich habe gestern gefärbt, und es bis heute morgen nicht weg gemacht.. ich dachte das geht über nacht irgendwie weg.. war wohl nicht so :(
ich hab schon alles versucht, Zahnpasta, Nagellackentferner, Asche, Peeling, Abschminktücher, Make-up entferner, wirklich alles !! ..
kann mir irgenjemand helfen?
14.5.11, 10:50

Tipp kommentieren

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter