Nachhaltigen Weihnachtsschmuck selber machen | Frag Mutti TV

Weihnachtszeit ist Dekozeit. Bunte Lichter, Christbaumkugeln und Tannenzweige gehören fast in jedem Haushalt zur festlichen Ausrüstung dazu. Aber wie wäre es dieses Jahr mal mit einer alternativen Dekoidee? Ob als Weihnachtsbaumschmuck oder als Tischdekoration, die Ornamente aus Quasten und getrockneten Orangen sind vielseitig einsetzbar - und einfach herzustellen noch dazu! 

Benötigtes Material

  • Garn-Rollen unterschiedlicher Farben (findet ihr im Baumarkt oder Bastelbedarf) 
  • Kleine Holzkugeln mit Löchern (die Löcher sollten etwas größer sein) 
  • Stopfnadel 
  • 3 Orangen 

Quasten herstellen

  1. Zuerst schneidet ihr einige Stränge von der Rolle ab, die ungefähr die gleiche Länge haben sollten. Je nachdem wie lang ihr die Quasten haben wollt, könnt ihr in der Länge variieren. 
  2. Nehmt einen der Stränge, wickelt ihn um die anderen Fäden und knotet ihn fest zu. Dann nehmt ihr alle Stränge auf eine Seite und klemmt sie mit einer Wäscheklammer fest.
  3. Fädelt das obere Ende des zugeknoteten Fadens durch die Stopfnadel und zieht ihn durch eine der hölzernen Kugeln. 
  4. Einen ca. 20 cm langen Faden des andersfarbigen Garns abschneiden und ihn um die Stränge wickeln und zuknoten. Tipp: schöner sieht es aus, wenn man den Knoten nicht allzu groß macht. 
  5. Zum Schluss noch eine Schlaufe Knoten und fertig ist der Schmuck.

Weihnachtlicher Schmuck lässt sich ganz einfach selbst aus Quasten und getrockneten Orangen herstellen.Die selbstgemachten Quasten eignen sich ebenso hervorragend als Weihnachtsbauch-Schmuck.

Getrocknete Orangen herstellen

  1. Orangen gut abwaschen und in dünne Scheiben schneiden. 
  2. Auf mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und abtupfen. 
  3. In den Ofen bei Umluft (70-100 Grad Celsius) für 2-3 Stunden. Achtung: alle 30 Minuten wenden für ein gleichmäßiges Resultat. 
  4. Abkühlen lassen und mit einer Stopfnadel einen Faden durch die Orangen ziehen und festknoten, fertig.

Getrocknete Orangen kann man ganz einfach im Backofen bei maximal 100 Grad in 2-3 Stunden herstellen. Aus den getrockneten Orangen kann man mithilfe eines Garns bspw. eine schöne Deko-Kette herstellen.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Folge unserem Kanal "Frag Mutti TV" auf YouTube:

Kostenlos abonnieren

Voriger TippNächster Tipp
Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

10 Kommentare

Kostenloser Newsletter