Nagellack im Kinderhaar

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Um Nagellack aus Kinderhaaren zu entfernen, hilft normales Speiseöl. Einfach ein paar Tropfen auf ein Küchentuch geben und damit die betroffene Stelle einreiben. Dadurch verliert der Nagellack den Halt im Haar.

Die Erlebnisgeschichte:

Meine Freundin kam verzweifelt zu mir, denn ihr Jüngster hatte ordentlich Nagellack im Haar. Seine Schwester meinte, dass er doch mit marineblauem Nagellack im Haar wunderhübsch aussieht.

Ich dachte mir: Mhm, ich muss mich oft eincremen, dadurch hält es der Nagellack nicht lange auf meinen Nägeln aus. Er splittert schon nach ein paar Tagen ab. Probierst du es halt mit Öl. Und voilá, der Lack war binnen kurzer Zeit runter.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


4
#1
10.8.12, 21:52
Nun hat sich das Kind soviel Mühe gemacht, ihren Bruder zu verschönern. Dann wird gleich alles wieder zu nichte gemacht. Armes Kind.... Lach ;)
1
#2
11.8.12, 14:19
Bestimmt gab es vorher ein hübsches Erinnerungsfoto ;-)

Super Idee, vielleicht hilft das auch gut, um übergemalten Nagellack beim Nachwuchs neben den Nägeln zu entfernen.
1
#3
12.8.12, 19:44
Ich glaube, da wäre ich auch verzweifelt gewesen. Bei uns war der Super-Gau die gute alte Wundcreme in den Haaren meiner älteren Zwillinge...
4
#4
12.8.12, 20:03
Interessant, dass so manche Menschen keinen Sinn für Ironie und Witz haben und rote Daumen verteilen. warum sind denn immer soviele Spassbremsen unter uns?
#5
30.8.12, 17:03
Hat bei mir auch schon mal geklappt - super!
#6
8.7.14, 14:40
probiere ich gleich mal aus :-)
daaanke

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen