Nagelspliss - Nagelkur

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich hatte eine Zeit lang sehr schlimmen Nagelspliss. Der Erfahrung nach kann ich sagen, das einzige was tatsächlich richtig hilft, ist eine 3 wöchige Nagelkur.

Ich erkläre was ich gemacht habe weil es bei meinen Nägeln gut geholfen hat. Das variiert bei Jedem.

Regel 1

Kein Nagellack oder Nagellackentferner. Am besten 1 Monat lang.

Regel 2

Keine Nagelhärter oder was es sonst noch so an Produkten gibt. Schmarren, das schadet den Nägeln nur mehr als es hilft.

Regel 3

Jeden dritten Tag den Nägel großzügig mit Naturöl bepinseln und mindestens eine halbe Stunde einwirken lassen.

Regel 4

Nägel immer kurz schneiden, so schneidet man den kaputten versplissten Nagel ab und der gesunde neue kommt hervor. Hierbei variiert auch die Zeit der Kur. Meine Nägel wachsen schnell, deshalb hat es auch nur 3 Wochen gebraucht.

Regel 5

Keine Polierfeilen, auch wenn sie die Nägel so schön glänzen lassen. Es macht sie sehr dünn und so auch brüchig.

Auch sehr wichtig ist die letzte "Regel"

Regel 6

Die Nagelhaut pflegen! Nicht zurückschieben oder gar entfernen. Unter ihr bildet sich der neue Nagel und wir wollen ja das der Nagel schnell und möglichst gesund nachwächst. Wenn die Nagelhaut zu strapaziert ist, entsteht auch Spliss. Nun probiert es aus, meine Nägel sind heute ganz splissfrei und schön dick und gesund.

Von
Eingestellt am

24 Kommentare


2
#1
25.9.13, 09:26
Zu Regel 5:
Polierfeilen kann man beim gesunden Nagel verwenden, - aber nicht täglich!
Alle 14 Tage, max., reicht vollkommen.


Ein schöner und übersichtlicher Tip.
3
#2
25.9.13, 09:34
Hast du schonmal probiert die ursache herauszufinden?!
4
#3 Lisamia
25.9.13, 21:37
"die Nagelhaut pflegen! Nicht zurückschieben oder gar entfernen" -

Dazu hätte ich gerne eine Hilfestellung - meine Nagelhaut ist nämlich mein Problem - sie wird dick,wächst an und reisst - Was soll ich denn machen außer zurückschieben oder gar entfernen?
#4
13.11.13, 07:09
zum Punkt 3 - Öl:

Ich empfehle hier Olivenöl mit einem Spritzer Zitronensaft.
Wirkt Wunder!!
#5
13.11.13, 07:19
Was verstehst du unter Naturöl ??? Tipp möchte ich ausprobieren. Lg.
#6
13.11.13, 08:02
Stimmt seit ich nicht mehr lackiere brechen meine Nägel nicht mehr so oft ab.
#7 Dora
13.11.13, 08:17
@lara2000: das mit dem Öl würde mich auch interessieren. Nimmst du Olivenöl?
1
#8
13.11.13, 10:24
Barbara, Habe gerade deinen Tipp gelesen, werde ihn gleich Heute ausprobieren. Seit Monaten spalten sich meine Fingernägel und brechen außerdem ständig ab. Welches Öl nimmst du? Ich habe diesen Spliss schon sehr lange, seit der Zeit ziehe ich, wenn ich mit Wasser zutun habe erst Baumwollhandschuhe und dann Einweghandschuhe an. Es ist zwar schon etwas besser aber leider noch nicht weg. Danke für den Tipp
2
#9
13.11.13, 11:36
Ich habe auch ein mal im Jahr Nagelspliss.Ich trinke Kieselerde Pulver ca. 3 Wochen lang.Dann habe ich 1 Jahr ruhe.Es hilft,weil ich das seit Jahren mache!!!
#10 Schnuff
13.11.13, 12:16
wenn der Nagelspliss so stark ist,sollte vielleicht mal das Blut untersucht werden,ob alle Spurenelemente und was man noch so braucht,auch in genügender Menge vorhanden sind.Vielleicht helfen ja auch Eisentabletten.Das aber vorher beim Doc abklären lassen.
#11 Schnuff
13.11.13, 12:25
jetzt versuche ich es noch mal.
Habe dieses heute gefunden :

http://www.apotheken-umschau.de/Kosmetik/Das-Geheimnis-zarter-Haende-und-schoener-Naegel-218291.html

LG
#12 Dora
13.11.13, 12:39
@Nina-2013: gerade die Tage habe ich einen Bericht im TV gesehen, dass in dem Kieselerde Pulver gar keine Kieselerde drin ist, leider.
#13
13.11.13, 18:54
@ Schnuff, danke für den Tip.

Ich benutze auch eine Nagelcreme, ist nicht billig, wird vor dem Schlafengehen schön einmassiert, Baumwollhandsxhuhe drüber, hilft gut für Nägel und Nagelcreme.
#14
13.11.13, 19:57
Soll natürlich heißen : Hilft bei Nägeln und Nagelhaut.
#15 Schnuff
13.11.13, 22:27
@311514754: gern geschehen.
#16
14.11.13, 06:33
@Lara, mich würde auch interessieren, welches Öl Du meinst.....

Danke. füe Auskunft !

Lg Pedrolino.
#17
14.11.13, 06:57
@311514754:
Hallo Pedrolino,
versuchs mal mit Olivenöl und Zitrone (s. o.).
Einen schönen Tag für Dich und
LG Talkrab
#18
14.11.13, 07:04
Danke werds ausprobieren ...Lg.an Euch
#19
14.11.13, 08:10
@Talkrab, Hatte Deinen Olivenöl Tip auch schon geistig abgespeichert zum späteren Ausprobieren....
Dir auch ganz liebe Grüße, Pedrolino.
1
#20
24.11.13, 16:23
Stimmt, denn Nagellack und Nagellackentferner entziehen dem Nagel die Feuchtigkeit.

Lieber feilen statt schneiden, kommt dem Nagel besser. Am Besten von den äußeren Kanten zur Mitte hin. ;)

Im Übrigen wird der Nagel im Nagelbett gebildet, nicht unter der Nagelhaut. Die Nagelhaut ist der Schutz des Nagelbettes.

Ansonsten hört sich das echt gut an.
1
#21
25.2.14, 21:33
Um brüchige Nägel vorzubeugen gibt es auch noch einen Tipp der eine sehr grosse Rolle spielt.

Die Ernährung - wenn man nicht genug ausgewogen isst zeigt das der Körper an zb Haaren und Nägeln

Also gilt:
genug ausgewogen, gesund und abwechslungsreich ernähren.
Das wirkt Wunder. ;-)

Lg.
#22
16.3.14, 17:48
Tsja Schade find ich das schon daß die uns nicht verrät was die mit "Naturöl" meint ! ?
#23
5.5.14, 09:37
@meldana:
es gibt auch kleine fläschchen mit öi für fingernägel kann man in drogeriemarkt kaufen!!!Frag nach vielleicht findest du !!!!ich hab auch so ein öi)))))))
#24
18.12.15, 11:00
Hallo versuchen sie es mal mit Alverde Nagelpflegeöl und Nagelaufbauserum von DM mir hat es super geholfen beides im Wechsel Aufträgen abens das öl ruhig öfter viel Erfolg PS dauert ca.6-8wochen. Gruß Ute

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen