Nagelspliss - Nagelkur

Ich hatte eine Zeit lang sehr schlimmen Nagelspliss. Der Erfahrung nach kann ich sagen, das einzige was tatsächlich richtig hilft, ist eine 3 wöchige Nagelkur.

Ich erkläre was ich gemacht habe weil es bei meinen Nägeln gut geholfen hat. Das variiert bei Jedem.

Regel 1

Kein Nagellack oder . Am besten 1 Monat lang.

Regel 2

Keine Nagelhärter oder was es sonst noch so an Produkten gibt. Schmarren, das schadet den Nägeln nur mehr als es hilft.

Regel 3

Jeden dritten Tag den Nägel großzügig mit Naturöl bepinseln und mindestens eine halbe Stunde einwirken lassen.

Regel 4

Nägel immer kurz schneiden, so schneidet man den kaputten versplissten Nagel ab und der gesunde neue kommt hervor. Hierbei variiert auch die Zeit der Kur. Meine Nägel wachsen schnell, deshalb hat es auch nur 3 Wochen gebraucht.

Regel 5

Keine Polierfeilen, auch wenn sie die Nägel so schön glänzen lassen. Es macht sie sehr dünn und so auch brüchig.

Auch sehr wichtig ist die letzte "Regel"

Regel 6

Die Nagelhaut pflegen! Nicht zurückschieben oder gar entfernen. Unter ihr bildet sich der neue Nagel und wir wollen ja das der Nagel schnell und möglichst gesund nachwächst. Wenn die Nagelhaut zu strapaziert ist, entsteht auch Spliss. Nun probiert es aus, meine Nägel sind heute ganz splissfrei und schön dick und gesund.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Harzflecken an Händen entfernen
Nächster Tipp
Natürlicher Nagelhärter
Profilbild
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
IKEA-Regal + kleine Nägel = dicke Finger
IKEA-Regal + kleine Nägel = dicke Finger
13 12
Pistazien leichter öffnen | Frag Mutti TV
Pistazien leichter öffnen | Frag Mutti TV
34 13
24 Kommentare

Tipp online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!