Saubere Fingernägel nach der Gartenarbeit

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Nach dem Wühlen in Gartenerde sind die Fingernägel kaum sauber zu bekommen. Ich drücke die Nägel vor Arbeitsbeginn "bis zum Anschlag" in ein Stück Seife. Nach der Arbeit sind sie zwar genauso dreckig wie ohne diese Prozedur, aber sie lassen sich spielend reinigen! Außerdem wasche ich die Hände nach solchen "Drecksorgien" gern mit einer selbst gesiedeten Seife, in die ich etwas (grüne) Heilerde und einen Löffel voll Mohnsamen gerührt habe.

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


1
#1 ravioletta
15.6.10, 18:18
Nach dem Wühlen in Gartenerde sind die Fingernägel kaum sauber zu bekommen....
aber sicher, mit einer ganz normalen spülbürste und flüssigseife. klappt auch, wenn der mohnsamen nicht vorher geraucht wurde.
1
#2 Valentine
15.6.10, 19:11
Was glaubst du, was passiert wenn du Blaumohnsamen rauchst... relativ wenig. Wenn du Opium brauchst, musst du den Milchsaft von Schlafmohn nehmen.
1
#3
15.6.10, 19:16
Als Gärtnerin gebe ich folgenden Tipp.
Frische Erde sofort mit Wasser abwaschen.
Sollte die Erde schon getrocknet sein, die Hände in Wasser mit Waschpulver einweichen und mit der Bürste die Nägel säubern. Danach ordentlich eincremen.
#4 alsterperle
15.6.10, 19:50
Ich ziehe immer Handschuhe an. Die festen aus dem Gartencenter fürs "Grobe" und die dünnen, die , die auch der Arzt hat, für die "Feinarbeit". Klappt gut.
#5
15.6.10, 21:32
Ja, mit der Seife das geht prima. Habe es probiert. Braucht man anschließend nicht so zu schrubben.
1
#6 compensare
15.6.10, 22:21
da ich leider weder in Haus noch Garten (außer beim Gästeklo-Putzen vielleicht...) mit Handschuhen an irgendwas auf die Reihe kriege, werd ich den Seifen-Tipp bei meiner nächsten Gartenaktion sehr gern ausprobieren, das hört sich echt gut und probat an - danke schonmal :-)
#7
16.6.10, 07:41
Ich habe dazu auch einen kleinen Tipp (dieser gilt nicht nur für nach der Gartenarbeit sondern generell):

Eine Schale warmes Wasser mit Backpulver vermischen und die Finger/-nägel darin baden. Das darin enthaltene Soda löst einiges auf. ;) Gilt auch bei Frauen mit Gelnägeln.
#8 Knautschlack
16.6.10, 09:16
Ich ziehe Handschuhe an - ansonsten mit the Wasserstrahl vom Gartenschlauch reiningen oder Geschirr abspuelen im Becken...
#9
17.6.10, 08:03
Hände und vor allem Fingernägel werden besonders schön sauber durch eine geriebene Kartoffel! Damit nach dem gründlichen Händewaschen die Hände und Nägel schön "einmatschen", also wie flüssige Seife benutzen, dann abspülen, fertig!
#10
30.6.10, 23:16
@Valentine: heutzutage beteht das "Problem", dass durch Automatisation bei der Mohnernte noch einiges an Milchsaft am Mohn anhaftet, deswegen nach ausgiebigem Mohnkuchengenuss wäre ein Drogentest auf Opium positiv!
1
#11
1.7.10, 00:56
Bevor ich mich als Erdnuckel betätige, greife ich in den Niveatopf, reibe mir die Hände damit ein und lasse die Creme unter den Fingernägeln. Nach getaner Arbeit, die Hände waschen und es ist kein Schmutz unter den Nägeln.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen