Nagertränke mit Reis reinigen

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Die Nagertränken meiner Tiere (Meerschweinchen und Kaninchen) lassen sich immer sehr schwer reinigen, da die Löcher für Bürsten oder ähnlichem einfach zu klein sind. Ich fülle immer, mit Hilfe eines Trichters, losen Reis in die Flasche, lasse darauf etwas Wasser laufen und schüttel das ganze richtig durch. Grüne Beläge oder Rückstände lassen sich so wunderbar lösen. Danach den Reis mit dem Wasser rauslaufen lassen, nochmal gut durchspülen und die Flasche sieht wieder aus wie neu.

Viel Spaß und Erfolg beim Ausprobieren.

Von
Eingestellt am
Themen: Kalk lösen

3 Kommentare


#1
24.6.11, 11:38
die sichtbaren Rückstände gehen auf diese Weise sicher gut raus, aber zur Sicherheit noch mit heißem Wasser nachspülen. Dann sind auch die unsichtbaren Teile weg. Wir wollen doch nicht, dass die kleinen Nager krank werden, gell. ;-)
#2
15.3.12, 22:12
"nochmal gut durchspülen". 1. stehts doch da und 2. find ich es normal, dass man mit heißem/ warmem Wasser spült.
#3
4.7.13, 19:08
Sehr toller Tipp :)
Habe schon alles versucht die tränke sauber zu bekommen, aber nichts hat funktioniert und jetzt sieht es wieder aus wie neu. Klasse.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen