Neues Bad - weiße Fliesen oder?

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer ein Haus oder eine Wohnung von einem Bauträger erwirbt, bekommt meist ein weiß gefliestes Badezimmer. Oder man möchte gerne sein "altes" Bad renovieren und merkt sehr schnell, dass weiße Fliesen meist die günstigsten Fliesen sind.

Nun mag man/frau aber gerne einen bisschen Farbe, denn weiße Bäder oder auch Gäste-WCs sehen meist etwas steril und langweilig aus. Bordürenfliesen peppen zwar optisch auf, sind in der Regel aber ziemlich teuer.

Eine kostengünstige und peppige Lösung sind bunte/gemusterte Einzelfliesen in der Größe der weißen Fliesen. Diese Einzelfliesen werden im Badezimmer einzeln und quer durch den Raum verteilt verfliest. Je nach Größe des Badezimmers reichen schon 5 oder 7 Fliesen. In Gäste-WCs tun es auch 3 Stück.

Gibt es dazu noch farblich passende Hand- und Badetücher, dann werden aus steril wirkenden weißen "Nasszellen" ganz fix bunte "Plansch-Oasen".

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


#1
10.8.10, 22:46
mmmhh mir geht es gerade andersrum, ich habe ein fast 30 Jahre altes kleines Bad mit beige Fliesen, mein Traum wäre ein weißes Bad, würde sich gut machen und den Raum optisch größer wirken lassen.
#2
10.8.10, 22:56
soll das heissen: einzelne fliesen rauskloppen und durch farbige ersetzen? wenn man ein "weiß gefliestes Badezimmer" übernimmt sind die fliesen doch i.d.r. auch schon fest an der wand oder?
ich hab mit dem abkloppen von einzelnen fliesen in der vergangenheit leider schlechte erfahrungen gesammelt
1
#3
11.8.10, 11:04
@mom0: soll eigentlich heissen (und steht ja da auch so :-) ), wer in den Genuss eines neuen Badezimmers/Gäste-WC kommen soll (durch Kauf eines Hauses oder einen Wohnung) oder will (gewünschte Renovierung eines vorhandenen Bades/Gäste-WCs), der könnte sein weisses Badezimmer durch einzelne farbige Fliesen aufpeppen.

Von einzelnen Fliesen herausschlagen und erneuern war eigentlich keine Rede ;-). Das geht in der Tat meist nicht sehr glücklich aus.
1
#4
11.8.10, 11:34
um die zu entfernende fliese herum fugenweiß, -bunt oder was auch immer entfernen. die spannung ist jetzt genommen. in die mitte der einzelne fliese mit dem hammer schlagen. die teile können ohne probleme entfernt werden. genauso werden einzelne bodenfliesen ausgetauscht. wo ist das problem?
1
#5 Engelchen
11.8.10, 12:18
Wem es nicht möglich ist, neu zu fliesen und wer logischerweise einzelne Fliesen nicht raushauen will, der kann auch auf Fliesenaufkleber zurückgreifen.
Gibt es auch gelegentlich bei den bekannten Discountern oder im Baumarkt.
Meist sind das Bögen mit verschiedenen Größen. Kleine Quadrate, Borden oder eben Fliesengröße oder so.
Wir haben neu gebaut und weiß (mit grauen rauchigen Mustern) gefliest, die Böden in beiden Bädern sind Blau (mit weißen Flecken).
Im Gästebad haben wir blaue Fliesenaufkleber, oben haben wir Strandmotive (Sandoptik).
Passende Gardinen, Badteppiche und Handtücher und perfekt ist das Bad!
1
#6 Knautschlack
11.8.10, 18:33
Um eine richtige Dimension im Raum zu erwirken sollte man zu beigen oder weissen Fliesen (oder hellen Tapeten) einen dunklen Boden waehlen. Ich habe zum Beispiel sehr helle Fliesen und einen Anthrazit-grauen Boden - an der Lichtwand haben wir Klimt-artige Mosaiksteine und auch farbige Glasssteine - sieht toll aus und war auch nicht sehr teuer.
1
#7 nobody
12.8.10, 22:05
für weiße Badezimmer die schon fertig sind, kann ich selbstklebende Folien empfehlen. Die gibts in verschiedenen Fraben und Muster und peppen ein Bad auch auf ;)
In meinem alten Bad habe ich mir Optische Täuschungen in Kachelgröße ausgedruckt und einlaminiert und diese dann an die Wand gemacht, das war auch schön bunt und alles hat sich bewegt :D
#8 alsterperle
13.8.10, 00:02
@nobody: Alles hat sich bewegt...Praktisch, dann gleich im Bad zu sein-falls man sich vor Bewegung an den Kacheln übergeben sollte:)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen