Eine kostengünstige und peppige Lösung sind bunte/gemusterte Einzelfliesen in der Größe der weißen Fliesen. Diese Einzelfliesen werden im Badezimmer einzeln und quer durch den Raum verteilt verfliest.
3

Neues Bad - weiße Fliesen oder?

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer ein Haus oder eine Wohnung von einem Bauträger erwirbt, bekommt meist ein weiß gefliestes Badezimmer. Oder man möchte gerne sein "altes" Bad renovieren und merkt sehr schnell, dass weiße Fliesen meist die günstigsten Fliesen sind.

Nun mag Mann/Frau aber gerne einen bisschen Farbe, denn weiße Bäder oder auch Gäste-WCs sehen meist etwas steril und langweilig aus. Bordürenfliesen peppen zwar optisch auf, sind in der Regel aber ziemlich teuer.

Eine kostengünstige und peppige Lösung sind bunte/gemusterte Einzelfliesen in der Größe der weißen Fliesen. Diese Einzelfliesen werden im Badezimmer einzeln und quer durch den Raum verteilt verfliest. Je nach Größe des Badezimmers reichen schon 5 oder 7 Fliesen. In Gäste-WCs tun es auch 3 Stück.

Gibt es dazu noch farblich passende Hand- und Badetücher, dann werden aus steril wirkenden weißen "Nasszellen" ganz fix bunte "Plansch-Oasen".

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

8 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti