Einige prima Verwertungstipps für nicht benutzte Cremes oder Lotionen.

Nicht benutzte Cremes verwerten

Jetzt bewerten:
2,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer kennt das nicht? Man fällt auf die Werbung rein, hat viele angefangene Gesichtscremes, Körperlotionen, Creme-Pröbchen zuhause rumliegen, da die Cremes entweder vom Duft oder von der Pflege her nicht zu einem passen.

Hier einige Verwertungstipps für die Cremes / Lotionen:

Tipp 1)
Während man schön gemütlich in der Badewanne ein Schaumbad genießt, den ganzen Körper eincremen. Später sanft abtrocknen bzw. abtupfen.

Tipp 2)
Körperlotionen können mit in die halbleeren Badezusatz-, Duschgel- oder Handseifenflaschen gefüllt werden, anschließend gut schütteln.

Tipp 3)
Zur sanften Gesichtsreinigung Creme mit einigen Tropfen (am besten pH-neutraler) Waschlotion auf der Hand vermengen und das Gesicht damit reinigen.

Tipp 4)
Pröbchen von Antifalten-Creme dick auf Hals und Dekollete auftragen und einwirken lassen - ab Mitte 20 schon sinnvoll.

Tipp 5)
Füße dick eincremen, Wollsocken drüber und einwirken lassen.


Eingestellt am

18 Kommentare


1
#1 Opferstock
28.2.08, 20:22
Ein sehr guter Tipp!Ich bin nämlich leider sehr oft ein Opfer der Werbung. :-(
1
#2 student
28.2.08, 20:38
zu tipp1: cremst du dich auch unter wasser ein? oder wie?

zu tipp4: jetz weiß ich was du mit "man fällt auf die werbung rein" meinst

zu tipp5: iih!
#3 cosi
29.2.08, 10:53
Tipp 2 finde ich super

tipp 1 verstehe ich nicht so ganz
#4
29.2.08, 18:04
Also 'halbleer' kenne ich nicht, nur halbvoll...weil, leer ist leer ;O)
#5 3 Storm
29.2.08, 19:55
Sorry, aber der 1. Tipp ist für mich unverständlich... Soll man sich IN der Wanne, während man im Wasser liegt eincremen?!
Ich kenne entweder "Ölbad" oder Schaumbad, bei dem man sich DANACH eincremen könnte....

@ Student: Was ist denn am Füße eincremen so befremdlich bzw. Ekel erregend? Frauen cremen sich die Füße ein, damit sie im Sommer barfüßig in Sandalen gepflegt aussehen.
1
#6 Reiselust
1.3.08, 12:39
Die ganzen Pröbchen die frau immer in Frauenzeitschriften, in der Apotheke oder von der Apothekerin kriegt, hebe ich immer auf und packe sie ein, wenn ich das nächste Mal für ein paar Tage verreise, genau so viel, wie ich für die Zeit benötige. Das spart eine Menge Platz im Kulturbeutel!
#7 hannelore
2.3.08, 08:41
hallo,
das hab ich schon mal gehört. wußte aber damit nichts anzufangen.aber es ist ja hier genauestens beschrieben.
super werde ich ausprobieren.guter tip
hannelore
#8
2.3.08, 20:26
Mit Creme das Gesicht reinigen? Wie soll das denn gehen?
Da bringt die milde Seife auch nichs; Cremes sind doch nicht zur Reinigung gedacht.
#9 Shila
3.3.08, 10:39
Tipp eins verstehe ich auch nicht ganz! Sonst vielen Dank für die restlichen, Supi!
#10 das trockene Händchen
3.3.08, 19:53
zu Tipp 5: ebenfalls für trockene Hände geeignet- eincremen, Handschuhe drüber und einziehen lassen.
#11 Anja
4.3.08, 12:42
Was ist denn an Tipp 1 nicht zu verstehen?
Es gibt ja auch Cremebäder, oder Cremeduschzeug´s.
Ich denke, dass sich die Poren der Haut bei Nässe öffnen und die Pflegesubstanzen besser in die Haut eindringen können.

Gruß Anja
#12 Andi
4.3.08, 16:01
Auch sinnvoll ist ein selbstgemachtes Peeling: Einfach Salz in etwas creme rühren und los geht das Peelen ;) kost nix und schaden kanns nicht!
#13 Ingra
5.3.08, 21:20
Vielleicht wird mit Tipp 1 gemeint= einweichen, aufstehen,eincremen und wieder hinlegen. So würde ich es machen.
#14 Marianne
25.11.08, 22:00
Noch ein Tipp:
Klebreste z.B. von Preisschildern kann man auch gut mit Fettcreme entfernen!!
1
#15 Hoink
19.6.09, 11:17
Völliger Schwachsinn, weil:
"..da die Cremes entweder vom Duft oder von der Pflege her nicht zu einem passen..."
Wenn der duft nmicht passt, ändert sich durch die Tipps auch nichts, oder?
#16
11.8.09, 09:38
Tipp eins: erst eincremen, dann Baden, aussteigen, abtupfen. Je nach Menge der Creme ist das ne riesen Sauerei.
Der Tipp mit den Füßen ist die beste Idee, mache ich auch oft so.

Zu den Pröbchen aus Zeitung oder Apotheke: sammeln in die Handtasche stecken, dann hat man was für unterwegs. Oder einfach auf dem nächsten Junggesellenabschied verkaufen.
#17 taila
26.6.10, 00:43
Wieso denn Socken/Handschuhe nach dem Eincremen?
#18 Valentine
26.6.10, 08:00
Taila, das ist doch logisch- wenn du die Füße oder Hände dick eincremst und dann ins Bett oder aufs Sofa gehst, dann willst du doch Bettwäsche oder Polster nicht einsauen. Also zieht man Baumwollsocken oder -handschuhe an, die man am nächsten Tag einfach in die Wäsche wirft.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen