Nie wieder Klümpchen

Jetzt bewerten:
1,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Beim Anrühren gilt grundsätzlich Folgendes: das Feste (Pulver, Mehl etc.) muss ins Flüssige (Wasser, Milch etc.) gegeben werden, nicht umgekehrt! Das gilt für alles (Anrühren von Puddingpulver, Kakao, Teige etc. etc.). Wenn man diese einfache Regel beachtet, braucht man sich nie mehr über Klümpchen zu ärgern.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


14
#1 Icki
13.10.11, 19:40
Mmh, das kann nicht der ganze Trick sein, ich gebe Kakaopulver immer in die Milch und hab trotzdem Klümpchen. Ich kenne es übrigens auch andersherum (für Puddingpulver z.B.): Trockenes mit wenig Flüssigkeit zu Masse anrühren (die wird von alleine homogen) und dann immer mehr Flüssigkeit dazurühren, bis es so flüssig ist, dass man die restliche Flüssigkeit auf einmal dazugeben kann.
#2
13.10.11, 20:19
Da schließe ich mich aber Icki an. Das gilt doch höchstens für Fertig-Kartoffelpü, oder? Woanders ist mir diese Reihenfolge noch nicht untergekommen, jedenfalls fällt mir jetzt nichts ein. Ich glaube eine Bekannte hat es bei dieser Babynahrung so gemacht (Wasser in das Fläschchen und dann das pulver dazu), bin mir aber nicht sicher, wie es dort auf den Anleitungen steht, habe alle unsere Kinder gestillt.

Puddingpulver verrühre ich immer erst mit dem Zucker und dann mit nicht zu wenig Milch. Stärke gebe ich in eine Tasse, Wasser dazu, umrühren, in die anzudickende Sauce, fertig. Da klumpt nie was.
???
Habe diesen Tipp also noch nicht ausprobiert (nicht schimpfen, da muss man ja immer Angst vor haben ;) ), bezweifele die Wirkung aber, da ich "andersherum" noch nie Schwierigkeiten hatte.
#3
13.10.11, 20:57
Was ist "Fertig-Kartoffelpü"..... "Ironiemodusaus"

Sorry: Bei Kuchen mag des wohl irgendwie funktionieren, aber bei allen anderen Sachen klappt des bei mir ned, sorry!
#4
13.10.11, 23:51
andersrum mach ichs , noch nie Probleme.
#5 Die_Nachtelfe
14.10.11, 00:30
Hm, bei mir klappt es immer, egal wie ich es mache. Und beim Kakao fand ich schon von klein auf die schokoladigeren "Kluempchen" immer am besten. Wuerde nicht sagen, dass es ein Patentrezept fuer "ohne Kluempchen" gibt. Ausser Instantprodukte, weil diese oft weniger Klumpen.
3
#6
14.10.11, 09:10
Kommt auch ein wenig auf das passende Rührwerkzeug an...
3
#7
14.10.11, 21:54
Genau deshalb verwende ich für solche Sachen einen Schüttelbecher. Gerade heute hab ich damit meinen Pudding zubereitet, ganz ohne Klümpchen. Milch rein, Pulver rein , gut schütteln und ab in die kochende Milch. Einfacher geht´s nicht. Auch für Sossen prima geeignet.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen