Zum Wenden von Fleisch lieber einen Bratenwender und die (hoffentlich sauberen) Finger nehmen.

Noch ein Bratentipp

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn Mann oder Frau das Fleisch für einen Braten anbrät, sollte man beim Wenden keine Fleischgabel benutzen. Ansonsten besteht die Gefahr, dass das Fleisch trocken wird, da der Bratensaft durch die gestochenen Löcher entweichen kann. Lieber einen Bratenwender und die (hoffentlich sauberen) Finger nehmen.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1
21.1.05, 14:32
wenn der braten nicht zu groß ist, kann man auch eine grillzange nehmen, sofern eine vorhanden ist
#2 Maria
27.9.05, 20:49
bei sehr großen Braten nehme ich die Silikonhandschuhe, geht auch prima
#3
10.11.05, 10:30
Oder 2 Löffel.
#4 moguri
9.6.07, 23:58
......Finger zum Braten wenden nehmen? O_O

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen