Noch Reis übrig Reispfanne

Noch Reis übrig - Reispfanne

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hier ein leichtes, schnell zubereitetes, frisches Reisgericht, geht besonders flott, wenn man gekochten Reis vom Vortag übrig hat und die Gemüsesorten sind wie immer Ideengeber, hier kann man aber auch schauen was der Kühlschrank so aller her gibt und verwerten.

Man nehme:

gekochten Reis - die Menge die man eben noch übrig hat
Olivenöl zum anbraten
1 Zucchini
Handvoll getrocknete Tomaten
1 Lauchzwiebel
1 Paprika
1/2 Becher Frischkäse Kräuter
schwarze Oliven aus dem Glas
Zum Abschmecken, Prise Salz, Spitzer Zitrone, frische Kräuter zb. Blattpetersilie

Die getrockneten Tomaten kleinschneiden, Pfanne erhitzen, Olivenöl zugeben und Tomaten darin anbraten, Oliven dazugeben. Zucchini, Paprika, Lauchzwiebel waschen, kleinschneiden und ebenfalls ab in die Pfanne. 5 Minuten alles zusammen anbraten. Den gekochten Reis, sollte er etwas zusammenkleben, mit einer Gabel etwas lockern, dann zusammen mit dem Frischkäse in die Pfanne geben. Alles zusammen gut durcherhitzen, servieren.

TIP: Absolut perfekt passt in diese Reispfanne Schafskäse, wer diesen also auch noch in seinem Kühlschrank findet. kurz vor Ende mit rein in die Pfanne geben oder aber zum Schluss beim servieren auf den Teller geben. Schnell gemacht, Vitamine sind auch drin zu finden, und die Reste werden auch aufgebraucht.

Von
Eingestellt am
Themen: Reis

15 Kommentare


2
#1 erselbst
17.3.12, 11:14
gute idee--und gleichzeitig wird der kühlschrank aufgeräumt!!
3
#2
17.3.12, 11:18
Hallo erselbst, ich stelle auch mit erschrecken fest, das manche mit sogenannten "Resten" oder etwas angedetschtem Gemüse wie Paprikas nichts anzufangen wissen und das dann ab in die Kompotonne werfen - zu Zeiten meiner Eltern und Urgroßeltern undenkbar.
Ich werfe nicht mal trocken gewordenes Brot weg.... Und was gibt es für einen leckeren Saucenansatz besseres, als etwas bereits weich gewordenes Gemüse :)
Oft sind die einfachsten Dinge die besten.
glg
#3 erselbst
17.3.12, 11:29
da gebe ich dir uneingeschränkt recht!!! täten es manche so würde vielleicht auch das haushaltsgeld besser reichen!!
aber ich habe leider feststellen müssen, dass tips für einfache aber gute gerichte hier bei fm nicht erwünscht sind. siehe auch meinen kommentar zum arbeiterschnitzel!!
2
#4
17.3.12, 11:46
also dein arbeiterschnitzel klingt saulecker, wir sind selber sehr sehr viel in franken unterwegs... es gibt nichts herrlicheres als sülze mit bratkartoffeln, oder pressack..mhmmm und natürlich lieben wir auch den leckeren leberkäse...und dein arbeiterschnitzel wird meinem mann garantiert schmecken.. oder stadtwurst sauer.. mhmmm :)
und weisst du was ich noch besonders gruselig und wirklich einfach nur arm finde: das man hier als mündiger mensch nicht mal ohne dass es rote daumen hagelt, seine meinung sagen kann, zb das man gerne mal ein gutes stück fleisch oder einen tollen karpfen oder sonstwas isst. und wenn es mein dosenthunfisch ist.. es ist doch MEINE entscheidung.. also das nervt mich hier im moment am meisten.. dafür wurde die funktion mit den daumen auch nicht geschaffen... tzzzzz
#5 erselbst
17.3.12, 11:51
geht mir auch so!!--aber du siehst ab und zu wird auch mal so ein kommentator gebannt --also nicht allzusehr ärgern!( wie ich dir schon geschrieben hatte)
#6 erselbst
17.3.12, 11:52
geht mir auch so!!--aber du siehst ab und zu wird auch mal so ein kommentator gebannt --also nicht allzusehr ärgern!( wie ich dir schon geschrieben hatte)
1
#7 fifi
17.3.12, 12:29
@mrs_monk: So sehe ich es auch. Ich finde, man sollte die Bewertung mit den Daumen abschaffen.
1
#8
17.3.12, 12:57
Klasse Idee,

mache ich oft, auch mit Nudeln oder Pellkartoffeln.

Schafskäse geht mir fast nie aus, wenn doch, wird auf dem Teller Harzer gewürfelt unter gehoben.

Darf aber nicht heiß werden, damit die Würfel erhalten bleiben. Ist ein guter Eiweiss-Spender.

Ohne Rezept, nach Lust und Laune kochen, schnell, einfach, sehr gut.

Passt auch gut in meine „Eine-Herdplatte-Küche“.

Bei mir wird nichts schlecht. Kenne ich so von zu Hause.

Wie das mit den Daumen geht weiß ich nicht, deshalb hier für Dich *****
#9
17.3.12, 13:11
Klasse Idee. So eine Pfanne macht sich auch prima auf dem Abendbrottisch.
Ist schnell gemacht und man spart die eine oder andere Scheibe Brot mit Belag und hat nichts weggeworfen.
#10 erselbst
17.3.12, 22:54
ich verstehe es nicht dass dieser tip so abgewertet wird--nur 3 sterne sind übrig geblieben! schämt euch so was zu tun!!
3
#11 MiO
17.3.12, 23:46
Ich habe positiv bewertet - und ich bewerte nur positiv - weil ich Tipps/Rezepte ja nur subjektiv betrachten/einschätzen kann - wie Geschmack ja in allen Dingen eben unterschiedlich ist ! Negative Bewertung scheidet daher aus, weil ich für mich subjektiv ausgewählt mir nicht zusagende Tipps/Rezepte einfach
nicht bewerten KANN
- weil ich sie nicht nach kochen würde.
Das mindert aber keinesfalls das Rezept selbst welches anderen Usern ja ggf. Das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt. Wenn ich dazu auch noch unter freundlichen Kommentaren rote Daumen sehe ... denke ich mir meinen Teil dazu, es soll ja z.B. Menschen geben, die derbe provozieren und sich freuen, wenn sie dann die angestrebte Aufmerksamkeit ... erhalten. Darauf einzugehen ist demnach genau das, was man nicht tun sollte. Und ich schreibe das aus Erfahrung ;-)
Das was geht ist schlicht wo es geht auszugleichen und den ( oder wenigstens einen Minus- Däumeling ) weniger sehen zu müssen - ich lese die Inhalte und nicht die Daumen ! Sie stören mich persönlich nicht im Geringsten - da bin ich durch ganz andere "Kasperle-Schulen " abgehärtet ... Aber es stört mich, wenn Menschen gezielt oder nur aus ( vermeintlichem ) "Spass" derart gezankt/provoziert werden und das nicht so wegstecken können.
1
#12
18.3.12, 09:22
hallo zusammen

wenn es hier bei FM wie bei anderen sozialen netzwerken wäre, würde man sehen, wer die daumen vergibt - und ich bin mir ziemlich sicher, dass sich das mit den roten dann ganz schnell einschränken würde.. teilweise sind ja rote daumen an stellen, wo es überhaupt keinen sinn ergibt ??!?!!!!!
ich stehe zu meiner meinung, unabhängig von daumen :)
2
#13
18.3.12, 10:21
Warum regt ihr euch über die roten Daumen auf? Die grünen sind doch gern gesehen oder?
Beide sind (meistens) als "wortloser" Kommentar zusehen.
Natürlich freue ich mich auch mehr über die grünen, aber die roten stören mich herzlich wenig und ändern schon mal gar nix an meiner Meinung.
Und ich bin mir sicher - auch ihr zeigt bei Bedarf mal den roten!
#14
18.3.12, 10:54
hallo frau-lich
seltsam sind die roten aber schon an manchen stellen...
findest du nicht auch ? ich sag ja ob rot oder grün, ich amüsiere mich eher an den stellen WO die roten auftauchen..
4
#15 Muttilein11
19.3.12, 07:59
@erselbst: da muß ich dir unbedingt recht geben. wie oft habe ich schon wirklich gute, leckere gerichte mit wenig zutaten und doch klasse versucht einzustellen und die wuirden dann immer mit: zu einfach-nicht geeignt- abgelehnt. dabei sind es doch die rezepte, die man unbedingt braucht, da immer wenig zeit, kuinder ewig hungrig, wenig geld in der haushaltskasse und und und und. ich finde einfache, gute, leckere gerichte klasse und keinesfalls-nicht geeignt...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen