Frag Mutti Blogwahlen 2021 - Jetzt abstimmen & gewinnen

Frag Mutti Blogwahlen 2021 - Jetzt abstimmen & gewinnen

Wir suchen die beliebtesten Blogs in 5 unterschiedlichen Kategorien.
Noch Reis übrig Reispfanne

Noch Reis übrig - Reispfanne

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Hier ein leichtes, schnell zubereitetes, frisches Reisgericht, geht besonders flott, wenn man gekochten Reis vom Vortag übrig hat und die Gemüsesorten sind wie immer Ideengeber, hier kann man aber auch schauen was der so aller her gibt und verwerten.

Man nehme:

gekochten Reis - die Menge die man eben noch übrig hat
Olivenöl zum anbraten
1 Zucchini
Handvoll getrocknete Tomaten
1 Lauchzwiebel
1 Paprika
1/2 Becher Frischkäse Kräuter
schwarze Oliven aus dem Glas
Zum Abschmecken, Prise Salz, Spitzer Zitrone, frische Kräuter zb. Blattpetersilie

Die getrockneten Tomaten kleinschneiden, Pfanne erhitzen, Olivenöl zugeben und Tomaten darin anbraten, Oliven dazugeben. Zucchini, Paprika, Lauchzwiebel waschen, kleinschneiden und ebenfalls ab in die Pfanne. 5 Minuten alles zusammen anbraten. Den gekochten Reis, sollte er etwas zusammenkleben, mit einer Gabel etwas lockern, dann zusammen mit dem Frischkäse in die Pfanne geben. Alles zusammen gut durcherhitzen, servieren.

TIP: Absolut perfekt passt in diese Reispfanne Schafskäse, wer diesen also auch noch in seinem Kühlschrank findet. kurz vor Ende mit rein in die Pfanne geben oder aber zum Schluss beim servieren auf den Teller geben. Schnell gemacht, Vitamine sind auch drin zu finden, und die Reste werden auch aufgebraucht.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

15 Kommentare

Kostenloser Newsletter