Wenn es wieder einmal schnell gehen muss: Diese Gyros-Reispfanne ist nicht nur sehr lecker, in der Küche wurde auch nicht viel benutzt und alles ist schnell wieder sauber.

Gyros-Reispfanne

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Wenn es wieder einmal schnell gehen muss ... Gyros-Reispfanne Rezept für 4 Personen ...

Zutaten

  • ca. 500 g Gyros (Schlachter, oder selbst gewürzt, dann ist es aber nicht schnell)
  • Gemüse nach Wahl (Paprika, Zucchini ...gerne Resteverwertung)
  • ca. 300 g Reis
  • 2 - 3 EL Tomatenmark
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Thymian ...

Zubereitung

  1. Das Gyros in einer großen scharf anbraten. Das Gemüse hinzufügen und mitbraten.
  2. Nun das Tomatenmark und den Reis mit unterrühren und mit Flüssigkeit (Wasser, Brühe, Wein ...) ablöschen. Würzen.
  3. Ihr braucht viel Flüssigkeit, da der Reis alles aufnimmt. Zwischendurch einfach nachgießen.
  4. Das Ganze köchelt nun ca. 30 Minuten vor sich hin (Zeit, um die Wäsche aufzuhängen etc. ...)
  5. Natürlich zwischendurch umrühren, und wie gesagt, Flüssigkeit zugießen (wer mag, auch einen Schuss Sahne).

Wer den Reis matschig mag, lässt es einfach ein paar Minuten länger köcheln.

Tzatziki dazu, mmh lecker!

Nicht nur schnell und lecker, auch in der Küche wurde nicht viel benutzt! Schneidebrett, Messer, Pfanne und ein Kochlöffel ... ergo auch schnell wieder sauber! ;)

Guten Appetit!

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

17 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter