Der Legozirkel kann auch mit völlig anderen Steinen gebaut werden. Hauptsache es gibt einen Teil der drehbar und möglichst stabil gebaut ist.

Notzirkel aus Lego

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Immer, wenn man ihn braucht, ist der Zirkel spurlos verschwunden. Teller ist als Kreis zu groß, Untertasse und Tasse zu klein. Also habe ich mit meinem Kind einen Zirkel aus Lego gebaut und der ist sogar verstellbar. Allein das Bauen hat total viel Spaß gemacht.

Mein Sohn war sofort Feuer und Flamme. Einen Zirkel aus Lego bauen und damit Mama aus der Patsche helfen, da war die Motivation groß. Um ihn zu bauen kamen allerdings einige Probleme auf.

Damit der Kreis stabil gezogen werden kann, sind zwei Dinge wichtig. Der Zirkel muss auf der einen Seite stabil stehen und drehbar sein. Also wird ein stabiles Standbein gebaut. Das ersetzt den Teil des Zirkels mit der Nadelspitze. Der Teil wird durch den Einbau eines drehbaren runden Verbindungsstücks (rot) in der Mitte drehbar. Dann kommt Lego Technik ins Spiel. Ein paar schwarze Verbindungsstücke eingesteckt, ein zweites Lego Technikteil montiert und mit einem Gummiband einen Bleistift befestigen. Und schon kann ein Kreis gezogen werden. Um den Durchmesser zu verändern, müssen nur die Lego Technik Verbindungen ein Loch weiter rücken. Der Legozirkel kann auch mit völlig anderen Steinen gebaut werden. Hauptsache es gibt einen Teil der drehbar und möglichst stabil gebaut ist. Der Phantasie sind da keine Grenzen gesetzt.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

10 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti