30 % Rabatt auf alle Online-Kochkurse von 7hauben

30 % Rabatt auf alle Online-Kochkurse von 7hauben

Haya Molcho (NENI), Lutz Gei├čler und viele andere verraten ihre Tricks
Nougat-Sahne-Torte mit Knusperboden
2

Nougat-Sahne-Torte mit Knusperboden

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Nougat-Sahne-Torte mit Knusperboden

Zutaten

  • 1 Knusperboden
  • Gelee nach Belieben
  • 1 hohen Bisquitboden
  • 4 Schlagsahne a 200 ml
  • 4 Pkg. Nussnougat oder Haselnusskuvertüre a 125 g
  • beliebige Tortendeko und Sahne separat schlagen

Diese Torte hört sich nach Backmarathon an, ist aber nicht sooo schlimm, da man die Zubereitung auf 2 Tage verteilt.

Zubereitung

1. Tag

  1. Den Knusperboden aus 300 g gemahlenen Keksen/Löffelbiskuit/Zwieback, evtl. Zucker und 120-130 g verflüssigte Butter/Margarine vermengen. Eine Springform mit Backpapier auslegen, die Masse auf dem Boden verteilen, gleichmäßig fest andrücken und kühl stellen.
  2. Sahne und Nougat zusammen unter ständigem Rühren erhitzen, bis sich alles gut aufgelöst hat und keine Nougatstückchen mehr zu sehen sind.
  3. Nougatsahne abkühlen lassen und dann, OHNE abzudecken (zieht sonst Wasser), über Nacht in den stellen.

2. Tag

  1. Den Biskuitboden backen, auskühlen lassen, waagerecht dreiteilen und einzeln der Reihe nach hinlegen.
  2. Die Nougatsahne kann man im Topf schlagen, aber dabei darauf achten, die evtl. sich abgesetzten Teile, mitzuerfassen. Bei Bedarf kann auch Sahnesteif oder Haselnusspuddingpulver ohne kochen mit eingerührt werden. Je nachdem wie fest die Masse sein soll.
  3. Den Knusperboden vorsichtig aus der Form lösen, das Backpapier abziehen, auf die Tortenplatte legen und mit einem Tortenring oder dem Backformring umstellen.
  4. Knusperboden mit Gelee, nach Belieben, einstreichen und den 1. Teil des Biskuitbodens auflegen, etwas andrücken und mit einem Teil Nougatsahne füllen und verteilen, 2. Teigplatte auflegen und ebenfalls Nougatsahne darauf verteilen, mit der 3. Teigplatte abdecken und nun die Torte rundherum mit Nougatsahne ein - und glatt streichen.
  5. Zum Schluss Deko auflegen und/oder nur mit der weißen geschlagene Sahne verzieren.

Ich habe diese Torte zum 30. Geburtstag meines Sohnes gemacht. Kann aber leider kein Foto einstellen, da die Gäste schneller waren, wie Mama mit der Kamera ... That's Life!

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

16 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter