Nudelauflauf mal ganz anders

Ein leckere und neue Version vom klassischen Nudelauflauf. Schnell gemacht und bei der ganzen Familie beliebt.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Wie meine Mama immer sagte: Kind, du musst ausprobieren, um kochen zu lernen!

Zutaten

  • 6 Eier
  • 1 Pck. Schlagsahne
  • je nach Portionierung ein halbes bis ganzes Päckchen Nudeln
  • 1 Brokkoli
  • 6 Kartoffeln
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Beutel geriebenen Käse

Zubereitung

  1. Die Nudeln in das kochende Wasser geben, 7-12 min kochen lassen.
  2. Schlagsahne und die Eier in eine Schüssel geben, eine Prise Pfeffer und eine Prise Salz dazu und kräftig mit einem Schneebesen rühren.
  3. Den Brokkoli in einen mit kochendem Wasser geben und auf niedrigster Temperatur köcheln lassen, bis er halb weich ist.
  4. Die geschälten Kartoffeln in einen Topf mit kochendem Wasser geben und ca. 15 min kochen lassen.
  5. Anschließend die Nudeln abgießen, den Brokkoli in kleine Stücke zerteilen, die Kartoffeln in mitteldicke Scheiben schneiden.
  6. Eine Auflaufform ordentlich mit Margarine einfetten, eine kleine Schicht Käse hineinlegen, die Brokkolistücke hinzugeben. Dann die Nudeln hinzugeben und die Kartoffelstücke dazu.
  7. Restlichen Käse darüber geben und zu guter Letzt die gewürzte Eier-Schlagsahne dardrüber gießen.
  8. Auf 175 °C im Backofen eine halbe Stunde überbacken. (Egal ob Umluft oder Ober- und Unterhitze!)

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Krabbennudeln
Nächstes Rezept
Spaghetti mit Maggi - Schmeckt wirklich!
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

2,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Nudelauflauf mit selbstgemachtem Ketchup
4 2
Nudelauflauf mit Hackfleisch & Mettwürstchen
22 13
Nudelauflauf a la Mama
19 12
Selbsterfundener Nudelauflauf in Richtung Chinesisch
13 5
5 Kommentare

Rezept online aufrufen