Nudelauflauf - mal anders

Nudelauflauf - mal anders
Fertig in 

Kurze Erklärung: Ich habe in einer Fernsehwerbung von "Kartoffeln mal anders" gehört und wollte dies dann ausprobieren. Aber nun hatte ich keine Kartoffeln mehr da und hab mir Gedanken gemacht, wie man die Soße noch verwenden könnte... und so ist dies Rezept entstanden.

Zutaten

  • 2 Gläser "Kartoffeln mal anders" Soße(ich nehme 1x Käse und 1x Zwiebel Speck)
  • Nudeln
  • Fleischwurst
  • 1 Dose Erbsen

Zubereitung

Nudeln kochen, aber nur kurz (5 Min.) und abgießen. In der Zwischenzeit Fleischwurst in Würfelchen schneiden. Den Boden der mit Nudeln bedecken und das erste Glas Soße drüber verteilen.

Dann die Erbsen und Möhren sowie die gewürfelte Fleischwurst verteilen und über das Ganze das zweite Glas Soße gießen.

Alles in den Backofen. Ich kann leider keine genaue Zeitangabe machen, es kommt drauf an wie lange eure Nudeln gekocht haben, aber ich lass den Auflauf meist so 20-25 Min. im Ofen.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Sauleckerer Blumenkohl-Kartoffel-Hackauflauf
Nächstes Rezept
Brotauflauf mit Spinat
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

2,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
9 Kommentare

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!