Nudeln in Frischkäse-Sahne-Schinkensauce

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Der Oberhammer in meiner WG ist dieses Rezept:
Nudeln kochen und in der Zwischenzeit Schinkenwürfel knusprig anbraten. Danach einen Becher Sahne und 100g Frischkäse dazugeben und erneut erhitzen, mit Gewürzen abschmecken. Wenn die Nudeln fertig sind, einfach dazugeben und gut vermischen.

Ist zwar kalorienreich, aber man isst es ja nicht jeden Tag!


Eingestellt am


7 Kommentare


1
#1 MicHoe
16.2.06, 09:24
Man kann auch anstatt Sahne Milch nehmen. Und Low-Fat Frischkäse. Schmeckt natürlich nicht ganz so gut wie mit Sahne und Vollfett-Frischkäse! Aber immer noch sehr lecker...
#2 phil aus l am r
13.5.06, 18:20
ich empfehle als sahne ersatz ne mischung aus milch und dieser low-fat-sahne zum kochen. halt die komische aus der aber bitte mit sahne werbung ;)
#3 study20
7.2.07, 18:26
Bin ein Koch-Anfänger: Frischkäse und Schlagsahne in die Pfanne wo der Schinken gebraten wurde dazugeben oder was??
#4 yogi_yamaha
2.4.07, 19:56
genau das soll es heißen.
sehr lecker, aber sparsam mit den Schinkenwürfeln, sonst wirds zu salzig
-1
#5 britta b
15.8.07, 17:53
RAMA CREME FINE zum Schlagen ODER zum Kochen, nur halb soviel Kalorien , aber genauso supi.....
#6
25.2.09, 13:16
hab das gericht heute ausprobiert und es war wirklich sehr lecker !!!'''
#7 Quistis84
4.5.09, 17:06
Wer feine Geschmacksnerven hat, sollte keine Creme fine nehmen!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen