Nudelsalat für Faule - lecker zum Grillen

Voriger TippN├Ąchster Tipp

für 2-4 Personen

ZUTATEN:

1 1/2 Päckchen Fleischsalat (eventuell auch 2 Päckchen) (ALDI)

250 g Gabelspaghetti (oder andere kleine Nudeln)

4-5 hartgekochte Eier

8-10 Gewürzgurken aus dem Glas (je nach Größe)

10 EL Sud von den Gewürzgurken

1 kleine Dose Erbsen

1 kleine Dose Mandarinen

Pfeffer / Salz / Maggi

ZUBEREITUNG:

Die Nudeln nicht zu weich kochen, so das sie noch bissfest sind und dann mit kaltem Wasser abschrecken. 4 Eier hart kochen und kalt werden lassen.
Die Eier und die Gewürzgurken kleinschneiden (am besten in kleine Würfel).
Den Fleischsalat in eine Schüssel mit den 10 Esslöffeln Sud von den Gewürzgurken mischen und mit Pfeffer nachwürzen.
Die abgekühlten Nudeln, die Eier, Gewürzgurken, die Erbsen und die Dose Mandarinen (Saft von den Mandarinen abschütten) mit dem Fleischsalat in der Schüssel mischen und abschmecken.
4 Spritzer Maggi hinzufügen und nochmal gut umrühren. Eventuell noch nachsalzen oder pfeffern.

Den Salat in den stellen und 2 Stunden ziehen lassen (zwischendurch mal gut umrühren)!

FERTIG!
GUTEN APPETIT

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

2 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Ähnliche Tipps

Raclette-Grills im Test und Vergleich

Raclette-Grills im Test und Vergleich

5 28
Grillen auf dem Balkon

Grillen auf dem Balkon

3 6
Heißluftfritteusen im Test und Vergleich

Heißluftfritteusen im Test und Vergleich

12 9

Nudelsalat mit Frischkäse

9 4

Fruchtiger Nudelsalat

13 15
Die ultimativen Tipps fürs Grillen ohne Acrylamid und Co.

Die ultimativen Tipps fürs Grillen ohne Acrylamid und Co.

7 13

Scharfer Nudelsalat

11 11

Tschechischer Nudelsalat

25 25

Kostenloser Newsletter