Einfacher Nudelsalat mit Fleischsalat

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zubereitung

  1. Nudeln nach Wahl (Spiralnudeln, Penne etc.) nach Angabe auf der Verpackung kochen.
  2. Für das Dressing, Fleischsalat in eine Schüssel geben.
  3. Zwiebel (Menge je nach Geschmack) in kleine Würfel schneiden und ebenfalls in die Schüssel geben.
  4. Zum Aufpeppen ein gekochtes Ei klein schneiden, etwas Dosenmais, Erbsen und Pilze in die Schüssel geben.
  5. Kalte Nudeln dazu, umrühren, fertig.
  6. Je nach Geschmack mit Knoblauch würzen. Maggi, Paprikagewürz, Curry sind auch ganz lecker, jeder wie er es mag.

Tipp

Nudelsalat schmeckt erst nach einem Tag richtig gut, da er dann über Nacht so richtig durchziehen kann.

Alternativ zum Fleischsalat, kann man auch andere Fertigsalate wie Shrimps mit Knoblauchsauce oder Lachssalat mit Dillsause verwenden.


Eingestellt am

6 Kommentare


#1 Claude
12.3.09, 17:36
Hm, klingt einfach, schnell und lecker. Werd ich bestimmt ausprobieren. Danke!
#2 BOB
14.3.09, 07:01
klingt super als Singletip, und damit kann man bestimmt so eine Frau beeindrucken, wenn man damit ankommt.
#3 Stephan
14.3.09, 11:12
Klingt super, wir machen das manchmal ähnlich, aber noch einfacher: Nudeln, Fleischsalat und Mais... fertig! Ist super, z.B. bei der Verköstigung der Umzugshelfer o.Ä., also wenn das Essen wirklich in großer Menge in ein paar Minuten fertig sein soll, noch Würstchen dazu und fertig :)
#4 sorry
14.3.09, 21:05
bin da etwas eigen, Salat mit rohen Zwiebeln finde ich am nächsten Tag nicht mehr so prickelnd. (obwohl, prickeln im Sinne von moussieren könnte er ja schon)

Zu den Fischvarianten halte ich mich bedeckt, jeder, wie er mag.
#5 Marion
15.3.09, 08:42
Hey
Das ist ja eine super Idee
Gr. Marion
#6 Horst
15.3.09, 18:46
Toll, klingt einfach und ist auch schnell zubereitet

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen