Ein tolles Rezept für einen Nudelsalat mit Thunfisch, Rucola, Parmesan und vieler anderer feiner Sachen.

Nudelsalat mit Thunfisch und Rucola

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Gesamt

Dies ist mein absoluter Lieblingssalat mit Nudeln und Thunfisch und lauter feinen Sachen und der Dauerbrenner in der Familie und im Freundeskreis.

Zutaten

  • 250 g Farfalle Nudeln
  • 2 Dosen Thunfisch im eigenen Saft
  • 1 großes Glas Kapern
  • 400 g Cocktail Tomaten
  • 1 Tüte Pinienkerne
  • 1 Packung Rucola
  • Parmesankäse
  • Olivenöl
  • weißer Balsamico
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Nudeln werden gekocht und dürfen kalt werden.
  2. In einer großen Schüssel den Thunfisch mit ein wenig Eigensaft, die Kapern ebenso und die halbierten Tomaten vermengen.
  3. Den Rucola in Stücke zupfen und dazugeben.
  4. Die Pinienkerne werden angeröstet und ebenfalls untergerührt.
  5. Nach Belieben salzen und pfeffern und Olivenöl und Balsamico zufügen. Die Mengen sind flexibel je nach Geschmack. Der Salat sollte später nicht zu trocken sein.
  6. Eine Tüte gehobelten Parmesan dazugeben. Natürlich kann man auch selbst von einem Stück eine ausreichende Menge hobeln. Ich finde die fertige Variante praktisch und die Stücke haben eine perfekte Größe.
  7. Zum Schluss die kalten Nudeln unterheben und den Salat etwas ziehen lassen... Dazu kommt es bei uns aber selten, weil sich alle sofort darauf stürzen.

? Freue mich, wenn es auch so schmeckt wie uns!

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

13 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter