Ein Rezept für überbackene Thunfisch-Spaghetti: Für alle, die Vorbehalte gegenüber Dosenthunfisch haben, das Rezept funktioniert auch mit frischem Thunfisch.

Überbackene Thunfisch-Spaghetti

Voriger Tipp Nächster Tipp
25×
Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Für alle die Pasta und Thunfisch mögen: Ein Rezept für überbackene Thunfisch-Spaghetti.

(Mengenangaben für 2 Personen):

Zutaten

  • 2 Dosen Thunfisch in Öl
  • 1 kleine Zwiebel, etwas Knoblauch (nach Geschmack)
  • etwas Schnittlauch 
  • etwas Zitronenabrieb 
  • Salz, Pfeffer
  • ca. 200 g Champignons
  • 200 ml trockenen Weißwein
  • 200 ml Sahne
  • 1 EL Creme fraiche
  • ein paar Spritzer Zitronensaft
  • ansonsten noch die Spaghetti (ca. 300g)
  • und ca. 200 g geriebenen Käse

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln, Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, Champignons putzen und klein schneiden.
  2. Spaghettiwasser aufsetzen, auf 200 Grad vorheizen. In der Zwischenzeit das Öl einer Thunfischdose in einen Topf geben (das der 2. Dose gieße ich weg) und die Zwiebeln darin glasig dünsten, die Champignons und den Knoblauch zugeben und kurz mit dünsten.
  3. Mit Weißwein ablöschen und aufkochen, 2-3 Minuten köcheln, dann Herd abschalten und die Sahne und die Creme fraiche hineingeben und verrühren.
  4. Jetzt noch mit Salz, Pfeffer, etwas Zitronensaft und Abrieb abschmecken.
  5. Den Thunfisch und etwas Schnittlauch vorsichtig unterheben, nicht mehr kochen, nur ziehen lassen.
  6. Spaghetti nicht ganz bissfest kochen, in eine Auflaufform geben, Soße und Käse darüber und ca. 10 Minuten im vorgeheizten Backofen überbacken.

Guten Appetit.

Für alle, die Vorbehalte gegenüber Dosenthunfisch haben, das Rezept funktioniert auch mit frischem Thunfisch. Ich habe es schon ausprobiert. Uns schmeckt allerdings diese Version besser und es ist ja auch eine Preisfrage, denn guter frischer Thunfisch kostet ja doch etwas mehr.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

20 Kommentare

1
#1
23.4.18, 20:37
Das hört sich echt lecker an. Das kommt nächste Woche mit auf den Speiseplan.
4
#2
23.4.18, 21:17
Sehr einfach (im Sinne von leicht) , sehr schnell gemacht und sehr lecker!
Dosenthunfisch habe ich immer auf Vorrat, denn genau für solche Rezepte ist er unschlagbar.

@Orgafrau:
Wenn Du alles nachkochen willst, was Du mit diesem durchaus netten Kompliment versiehst, musst Du 286 Jahre alt werden und dreimal täglich warm kochen. Ich drück die Daumen 😂 😂
1
#3
23.4.18, 21:55
Das hört sich echt mega lecker an! 👍
2
#4
23.4.18, 22:10
Ja, dass ist mal wieder ein Rezept nach meinem Geschmack. Dosenthunfisch esse ich sehr gerne und Spaghetti-Fan bin ich auch. Am Donnerstag kommt meine Freundin zum essen und somit brauche ich nicht weiter überlegen was ich koche...Danke für's Rezept.
1
#5 CaterineM
24.4.18, 01:15
Erst mal danke an euch alle für das Lob, es ist schön, wenn meine Rezepte gut ankommen. Da ich im Moment beruflich in einer schwierigen Situation bin, tut es gut, zumindest an dieser Stelle etwas Anerkennung zugekommen. Das gibt Auftrieb und stärkt das Selbstbewusstsein und dafür nochmal vielen, vielen Dank 😊 😘
1
#6 CaterineM
24.4.18, 01:29
@xldeluxe_reloaded: Vor allem das "schnell gemacht" ist für mich wichtig, wegen der überwiegenden Spätschicht. Wir kommen oft erst um 2 oder halb 3 nach Hause und nach der anstrengenden Schicht hat man Hunger, will aber nicht mehr groß kochen. Da brauch ich immer Rezepte, die ich, wie das, gut vorkochen kann. Alles fertig machen und Nachts nur noch in den Backofen hauen. Naja und schmecken soll es ja auch...😉
Und was den Rest angeht, es soll auch Leute geben, die 3 mal am Tag warm essen 😁 oder für jedes Familienmitglied extra kochen 😂
Ich muß aber zugeben, bis ich alles nach gekocht habe, was ich mir vorgenommen habe, bin ich wahrscheinlich in Rente, oder werde irgendwann kugelrund 😂
1
#7 CaterineM
24.4.18, 01:34
@Geli68: Freut mich sehr, daß dir das Rezept gefällt. Seit ich hier bin hab ich auch kaum noch Probleme damit, was ich als nächstes kochen soll. Ich wünsche dir viel Spaß beim nachkochen, und es wäre schön, wenn du mich wissen läßt, wie es dir geschmeckt hat. 😊
1
#8
24.4.18, 01:38
Sehr schön. Das koch ich bald für Joachim und mich. 
2
#9 CaterineM
24.4.18, 01:50
@Kanzlerin: Ich fühle mich geehrt...😊 😉
#10
24.4.18, 11:33
Liest sich sehr gut - nur das Öl beim Thunfisch stört mich etwas, da ich immer Thunfisch im eigenen Saft nehme ... 😇
1
#11 CaterineM
24.4.18, 12:00
@DieManu: Natürlich geht es auch mit Thunfisch im eigenen Saft, dann mußt du halt nur anderes Öl zum anraten nehmen. Mir persönlich ist der in Öl einfach lieber, weil ich den ohne immer sehr trocken finde, zum so essen, aber das ist ja Geschmackssache. Beim Kochen wird es wohl keinen Unterschied machen, denke ich. Versuch es doch einfach und erzähl mir wie es war. 😊
1
#12
24.4.18, 18:27
lecker !:-)
3
#13
24.4.18, 22:38
Gottseidank, endlich einmal ein leckeres Rezept nicht aus dem Schnellkochtopf ! Vielen Dank.
#14 CaterineM
24.4.18, 22:41
@gordita: 😁 
#15
24.4.18, 22:48
@gordita: 
Aber Du hast es schon verstanden, dass diverse Rezepte Voraussetzung waren, den Schnellkochtopf zur weiteren Verwendung zu behalten?!!??!? Ist nach meinem Empfinden kein Grund, die Tippeinsteller dafür verantwortlich zu machen.
2
#16
24.4.18, 23:09
@xldeluxe_reloaded: 
liebe xdeluxe, Du hast es mir schon einmal schriftlich näher gebracht. Ich habe dies auch verinnerlicht. Aber sei einmal ehrlich, soll diese schöne Seite zur Werbung für Schnellkochtöpfe verkommen? Was kommt als nächstes?
Nein, ich mache Die Tippeinsteller nicht verantwortlich.
Es kam mir nur darauf an darauf hinzuweisen, daß Frau/Mann auch noch nach alter Überlieferung kochen kann.
So, und jetzt mache ich einen flotten Dreier: Bettdecke, Kopfkissen und ich.
1
#17
26.4.18, 18:55
Werde ich direkt heute ausprobieren 😋
1
#18
26.4.18, 20:47
@CaterineM: # 7
Hallo CaterineM, Hier kommt eine kurze Rückmeldung. Die Gäste sind wieder weg  wir waren zu viert und ich habe die doppelte Menge von den Spaghetti und Thunfisch gemacht. Es hat allen gut geschmeckt und Ratzt Fatz war alles weg. Das Rezept habe ich gleich weitergegeben.
Das wird es jetzt wohl noch oft geben. Vielen dank.
#19 CaterineM
27.4.18, 00:33
@Geli68: Hallo Geli68, schön mal eine Rückmeldung zubekommen und besonders freut es mich, daß es dir und deinen Gästen geschmeckt hat 😊 ein besseres Kompliment kann man ja kaum bekommen, dankeschön 
1
#20
27.4.18, 12:20
@CaterineM: # 19
Gerne...😃

Rezept kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti