Besonders bei längeren Fahrten gibt viele wichtige Dinge, die man im Auto mit dabei haben sollte.

Nützliche Dinge, die man im Auto haben sollte

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Es gibt viele wichtige Dinge, die man im Auto mit dabei haben sollte. Besonders bei längeren Fahrten geht man damit auf Nummer sicher. 

  • Sehr wichtig ist es, immer einen Ersatzreifen dabei zu haben, man weiß ja nie. Ohne Wagenheber und Steckschlüssel (Radkreuz) geht das auch nicht, also immer dran denken
  • Verbandskasten ist wohl selbstverständlich
  • Warndreieck
  • Taschenlampe und Multifunktionswerkzeug
  • Starterkabel sehr hilfreich, wenn die Batterie versagt 
  • Autoreparaturklebeband denn man kann nie wissen
  • Wasserflaschen und evtl Energie- Riegel 
  • Gurtschneider und Glasbrecher gibt es schon sehr günstig zu kaufen, sie können Leben retten. Am besten im Handschuhfach aufbewahren
  • Decke
  • Taschentücher oder Toilettenpapier
  • USB Autoladegerät 
  • Feuerlöscher fürs Auto. Schon mal dran gedacht?

Mich würde sehr interessieren, was ihr alles im Auto dabei habt. 

Von
Eingestellt am

17 Kommentare


#1
5.7.16, 18:58
Alles super. Nur den Gurtschneider mit Hämmerchen würde ich gut erreichbar in der Mitte zwischen den Sitzen  befestigen.
2
#2
5.7.16, 20:15
Das Zumselchen verzichtet zugunsten eines Subwoofers auf das Ersatzrad. :-)
#3
5.7.16, 20:19
@zumselchen: Auch auf die Gefahr hin, wieder ausgelacht bzw. bemeckert zu werden: Was ist ein Subwoofer?
1
#4
5.7.16, 20:39
@Maeusel: Ein Subwoofer ist ein spezieller Bass-Lautsprecher, der für einen guten Klang im Automobil sorgt. :-)
#5
5.7.16, 20:52
@zumselchen: Danke für die schnelle Antwort! Ich hatte das auch schon mal gewußt, aber im Augenblick nicht daran gedacht.
Ich habe es nicht so mit den Bässen bei der Musik, ich mag es lieber hell.
1
#6
5.7.16, 20:57
@Maeusel: Die Musik hört sich deswegen nicht tiefer an, der Subwoofer erzeugt einen besonders vollen Raumklang, der auch Dir gefallen würde. :-)
#7
5.7.16, 21:00
bei Volkswagen verzichtet man im lupo aufgrund des geringen Kofferraumvolumens auf ein Ersatzrad und logischerweise auch auf einen Wagenheber *hmpf*
5
#8
5.7.16, 21:42
Was ich dabei habe?
Haribo Matador oder Color-Rado, Nagellackentferner und Wattepads, Lippenstift, Erfrischungstücher, Nagelfeile, Abfalleimer wie hier vorgestellt 😂 jede Menge Einkaufstaschen, Zurr- und Spanngurte und Katze!

Das Ersatzrad habe ich noch nie gesehen, scheint unter dem Auto zu sein, der Wagenheber ist irgendwo vorne im Motorraum und was die Polizei und der TÜV verlangt (Dreieck, Verbandskasten, Warnweste, Handschuhe usw) fährt natürlich ständig mit.

Ein Hämmerchen habe ich auch, das liegt allerdings in der Garage und eine Decke würde mich schläfrig machen 😄

Einen Feuerlöscher habe ich auch - allerdings ist der ca. 30 Jahre alt, nimmt Platz weg und wer weiß, ob da jemals noch einmal etwas rauskommen würde.
11
#9
5.7.16, 21:43
@Agnetha: 
Braucht man bei dem Lupo ja auch alles nicht:
Hat man eine Panne, packt man den Lupo unter den Arm und geht mit ihm zur Werkstatt.
#10
5.7.16, 21:51
@xldeluxe_reloaded: + Katze? 😮
3
#11
5.7.16, 21:52
Katze fährt auf Langstrecken mit - natürlich nicht zum Einkaufen in den Supermarkt - würde sie gerne: Sie liebt Autofahren.
3
#12
5.7.16, 21:58
@xldeluxe_reloaded: #8: Denn Grill wollen wir mal nicht unterschlagen! :-)
3
#13
5.7.16, 22:01
@zumselchen: 
Es war mir jetzt etwas unangenehm, das wieder zur Sprache zu bringen........aber recht hast Du!
#14
5.7.16, 23:03
@zumselchen: Stimmt, Ihr wolltet ja bei Tempo 180 kurz vor der holländischen Grenze noch grillen!
Das war zwar in einem anderen Thread, ist aber bestimmt noch gültig.
2
#15
5.7.16, 23:07
1 Sekunde auf der niederländischen Autobahn mit Tempo 180 und Auto samt Grill sind für mindestens 1 Jahr stillgelegt - mal ganz abgesehen von der Geldstrafe, die dann weitere Bauchfleisch- und Nackensteakkäufe finanziell extrem erschweren würde...........
#16
7.7.16, 16:46
@Agnetha: #7 Anstatt eines Reserverades gibt es ein Reparaturset, mit dem man im Falle eines platten Reifens diesen mit einem speziellen Abdichtungs-Gas-Gemisch "auffüllen" kann, um sodann umgehend zur nächsten Werkstatt fahren zu können! Es muß sich also kein Lupo-Fahrer Sorgen machen, daß er/sie mit einem Plattfuß rettungslos verloren irgendwo in der Pampa mutterseelenallein und vergessen von der übrigen autofahrenden Welt liegenbleiben muß!!
#17
10.7.16, 09:57
Die Taschenlampe ist das einzige auf der Liste, was ich fast immer dabei
habe, zusätzlich Taschenmesser, Taschentuch, Kompass, Schreibzeug,
Fotoapparat. Ein Auto habe ich nie dabei, so lebt es sich leichter.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen